Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR)

Logo-AGR_www

Die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Unternehmen der rohholzverbrauchenden Branchen in Deutschland und angrenzenden Ländern und wurde im Dezember 2003 in Frankfurt gegründet.

Die AGR hat sich zum Ziel gesetzt, die Interessen der rohholzverbrauchenden Branchen zu bündeln und in enger Zusammenarbeit mit der Forstwirtschaft und der Politik die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen für den Holzverbrauch in Deutschland zu verbessern. Die AGR hat sich erfolgreich mit der  Ladungssicherung von Rohholztransporten  befasst und – im Konsens mit Vertretern des nordrhein-westfälischen Innen- und Umweltministeriums, des Transportgewerbes, der Holz- und Forstwirtschaft, der Versicherungswirtschaft, der Polizei und der Berufsgenossenschaften – Verladeempfehlungen für Rohholz, längs (bis 6 Meter) und quer geladen, zur Ladungssicherung für den Straßentransport verabschiedet.

>> Informationsportal der AGR

Quelle: Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR)

 

>> Verladeempfehlungen

>> für Rohholz Längsverladung

>> für Rohholz Querverladung

>> Holz Zentralblatt

>> Holz Checkliste

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche