Ladungssicherung von Betonstahl

Das Wissen um die Ladungssicherung in den Bereichen Recht, Physik, Technik und Wirtschaftlichkeit der Ladungssicherungsmaßnahmen ist heute noch recht unterschiedlich. Die Badischen Stahlwerke in Kehl haben sich mit der Thematik der Ladungssicherung von Stabstahl und Walzdraht auseinander gesetzt und entsprechende Untersuchungen veranlasst, um die notwendigen Kenntnisse bezüglich der Gleitreibbeiwerte und der Belade-und Sicherungsvarianten zu erhalten. Sie finden hier Informationen über: Stabstahl, Walzdraht mit glatter Oberfläche, Lagermatten, Listenmatten und den einzelnen Reibwertermittlungen, Ladungssicherung, Anzahl der Zurrmittel und Besonderheiten sowie die Weiterentwicklung der Ladungssicherung …

Quelle: Dänekas, Rolf, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Hückelhoven Institut für Stahlbetonbewehrung e.V. isb-ev.de

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche