Startschuss zur Sommerreisewelle 2010 und zu den ersten Autobahnstaus

Tipps des ADAC, wie Autofahrer besonders am ersten Sommerreisenwochenende den Staus ausweichen können

ADACMit dem Beginn der Sommerferien in Bremen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist der Startschuss für die Sommerreisewelle 2010 gefallen. Der ADAC gibt Tipps, welche Strecken besonders am heutigen Samstag staugefährdet sind:

Fernstraßen zur Nord- und OstseeA 1 Köln – Bremen – Lübeck – PuttgardenA 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover – BerlinA 3 Oberhausen – Köln – Frankfurt – NürnbergA 4 Kirchheimer Dreieck – Erfurt – Dresden A 5 Kassel – Frankfurt – Karlsruhe – BaselA 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg – PilsenA 7 Hamburg -Hannover – Würzburg – Füssen/ReutteA 7 Hamburg – FlensburgA 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – SalzburgA 9 Berlin – Nürnberg – MünchenA 10 Berliner RingA 11 Berliner Ring – Dreieck UckermarkA 19 Dreieck Wittstock – RostockA 24 Berlin – Dreieck WittstockA 72 Chemnitz – HofA 93 Inntaldreieck -KufsteinA 99 Umfahrung München

Auch die Autobahnen im benachbarten Ausland werden nun zunehmend belastet sein. Längere Wartezeiten sollte man zudem an den Grenzübergängen nach Kroatien, Serbien, Bulgarien, Griechenland und in die Türkei einplanen.

 

Hier geht’s weiter zu den aktuellen Verkehrsinfos des ADAC:

Hier steht der Verkehr . . .

Quelle: ADAC e. V., Am Westpark 8, 81373 München, adac@adac.de

Weitere Infos gibt’s im Lasiportal:

Optimale Fahrstrecke digital auswählen . . .

Aktuelle Verkehrsmeldungen und Staumeldungen . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche