Lkw-Sicherheit gerade im Winter

Eis und Schnee auf Lkw-Dächern können sehr gefährlich werden / Informationen des BGL und seiner Partnerorganisationen

BGL-LogoVerkehrssicherheit und Ladungssicherung sind gerade bei Lkws ein absolutes Muss. Gerade jetzt, wo der Winter vor der Tür steht.

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. richtet daher sein besonderes Augenmerk auf die Problematik von Eis- und Schneeschichten auf Fahrzeugdächern. Diese können sich vor allem bei Pausen- und Standzeiten gebildet haben.

Vor Fahrtantritt muss sich der Fahrer davonüberzeugen, dass sich keine Gegenstände auf seinem Fahrzeug oder Anhänger befinden, die durch Herabfallen den nachfolgenden Verkehr gefährden.

Besondere Aufmerksamkeit erfordern in der kalten Jahreszeit Eisbrocken oder Schneereste auf den Fahrzeugdächern, die vor Fahrtantritt vollständig beseitigt werden müssen.

Der BGL unterstützt mit der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen (BGF), Hamburg, dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR), Bonn, verschiedenen Autobahnpolizeistationen sowie weiteren Partnern auch in diesem Winterhalbjahr die Aktion „Sicher durch den Winter – Eis und Schnee auf Lkw-Dächern“.

Zum Download:

Flyer „Eis und Schnee – Gefahr durch Eis und Schnee auf Lkw“ . . .

Ebenfalls zum Download zwei BGL-Merkblätter „Tipps für Profis“:

Nebel! Sicht weg – Gas weg . . .

Geeignete Lkw-Bereifung für winterliche Straßenverhältnisse . . .

Quelle: Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V., Breitenbachstraße 1, 60487 Frankfurt am Main, bgl@bgl-ev.de

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Wenn Eisbrocken vom Lkw fallen (ZDF-Videobeitrag) . . .

Unfallserie durch Eisplatten vom Lkw-Dach . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche