Substitution von Gefahrstoffen

Gefährliche Stoffe und Verfahren ersetzen – TRGS 600 umsetzen

Substitution von Gefahrstoffen

Substitution von Gefahrstoffen leicht gemacht!

In den Betrieben, in denen der Umgang mit Gefahrstoffen zum Alltag gehört, hat Substitution den Ruf, aufwändig und kompliziert zu sein. Doch sie ist der Königsweg im Gefahrstoff-Arbeitsschutz.

Birgit Stöffler hat sich nun dieses Themas, zu dem es viele Halbwahrheiten und offene Fragen gibt, angenommen. Ihr neues Buch „Substitution von Gefahrstoffen“ aus dem Verlag ecomed SICHERHEIT macht die Prinzipien der Substitution klar verständlich und zeigt auf, wie der Prozess der Substitutionsprüfung und  -durchführung ablaufen kann.

Das Buch beginnt mit den Anforderungen des Gesetzgebers an die Substitution, die anhand vieler Zitate aus Rechtsvorschriften und BG-Schriften erläutert werden. Die Kernaussagen sind optisch hervorgehoben. Damit wird das Augenmerk auf das Wesentliche gelenkt.

Im Kapitel „Grundlagen der Substitution“ werden die Aspekte, die bei einer Substitution zu beachten sind, näher beschrieben. Unter anderem geht es darum, wie die Substitutionsprüfung und deren Dokumentation mit vertretbarem Aufwand und dennoch effektiv durchzuführen ist.

Um den verwendeten Stoff und den möglichen Ersatzstoff miteinander vergleichen zu können, müssen die von ihnen ausgehenden Gefahren bewertet werden. Welche Kriterien hierbei angewendet werden können, wird systematisch für akute und chronische Gesundheitsgefahren, Umweltgefahren, Brand- und Explosionsgefahren, Gefahren durch das Freisetzungsverhalten und Gefahren durch das Verfahren erläutert.

Zum Schluss zeigen viele Fallbeispiele aus verschiedenen Anwendungsbereichen, wie eine Substitution durchgeführt werden kann und warum sie nicht immer möglich ist. Es geht hier beispielsweise um die Frage, ob Methanol immer durch Ethanol ersetzt werden kann. Außerdem findet der Leser Hinweise, wie das Internet für die Suche nach geeigneten Ersatzstoffen oder Ersatzverfahren genutzt werden kann.

Birgit Stöffler
Substitution von Gefahrstoffen
Gefährliche Stoffe und Verfahren ersetzen – TRGS 600 umsetzen

>> Inhaltsverzeichnis
2014, Softcover, 194 Seiten
EUR 29,99, ISBN 978-3-609-69181-7

>> Substitution von Gefahrstoffen leicht gemacht!
ecomed SICHERHEIT, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Internet: www.ecomed-storck.de

 

Weitere Fachpublikationen finden Sie im Lasiportal:

Kompaktes Wissen Fachpresse/Verläge

Kompaktes Wissen der Fachpresse und Verlage

>> Sitemap: Fachpresse und Verlage

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche