Ladungssicherungs-Tipps für Feld und Wald

Neues aid-Heft zum „Sicheren Transportieren in der Land- und Forstwirtschaft“

Eine neue aid-Broschüre informiert über die richtige Ladungssicherung und das sichere Transportieren in Feld und Wald

Eine neue aid-Broschüre informiert über die richtige Ladungssicherung und das sichere Transportieren in Feld und Wald

Ob Rundballen aus Stroh, Kisten mit Obst, geerntete Zuckerrüben oder Mineraldünger, alle Transportgüter stellen hohe Ansprüche an Mensch und Maschinen. Was man genau beachten muss, damit die Ladung richtig gesichert ist, kann  im neuen aid-Heft „Sicher transportieren in der Land- und Forstwirtschaft“ nachgelesen werden.

Auch wenn der Alltag oft hektisch ist und viele Lieferungen Terminsache sind, müssen Landwirte ihre Transportgüter bei Fahrten auf öffentlichen Straßen ausreichend sichern. Und das aus gutem Grund: So können zum Beispiel wenige herabgefallene Getreidekörner die Fahrbahn in eine Rutschbahn verwandeln. Bei Polizeikontrollen drohen deshalb empfindliche Strafen, wenn die Sicherung unzureichend ist.

Im Hauptteil der Broschüre werden alle gängigen Arten der Ladungssicherung und die fachlichen Grundsätze des Beladens vorgestellt. Zudem gibt es konkrete Empfehlungen für den sicheren Transport der gängigsten Güter.

Das Heft richtet sich an Landwirte, Lohnunternehmer, Mitglieder von Maschinenringen und Auszubildende, die sich einen schnellen Überblick über die aktuellen Regelungen im Bereich Transport und Ladungssicherung verschaffen wollen.

Auch für Berater, Fahr- und Berufsschullehrer sowie Ordnungshüter ist es ein vertrauenswürdiges Nachschlagewerk für fachliche Details. Außerdem ist die Broschüre ideal für Schulungen.

Infos: Zu bestellen ist das 56 Seiten starke Heft „Sicher transportieren in der Land- und Forstwirtschaft“ (ISBN/EAN: 978-3-8308-0918-0) beim aid infodienst, Vertrieb, Postfach 1627, 53006 Bonn, Telefon: 0180 3 849900 (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen), Telefax: 0228 84 99-200, E-Mail: Bestellung@aid.de, Internet: www.aid-medienshop.de. Es kostet 3 Euro zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3 Euro gegen Rechnung.

Den vollständigen Text finden Sie hier:

Transport: Mit Agrargütern sicher von A nach B . . .

Quelle: Proplanta GmbH & Co. KG, Wollgrasweg 49, 70599 Stuttgart-Hohenheim

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Ladungssicherung im Feld und Wald . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche