Seminare und Weiterbildung zum Thema Ladungssicherung

Die nachfolgenden Schulungsangebote finden in 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung statt.

>> Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

 

13. TRAINER- UND BERATERTAG/LOGISTIKTAG schafft Klarheit

Verpackung und Ladeeinheiten sowie die neue DIN EN 12 640 standen im Mittelpunkt des Beratertages

 

Die Herstellung und Sicherung von Ladeeinheiten – Gerrit Hasselmann, Fraunhofer Institut Dortmund

Kurzbericht zum Beratertag:

Große Erleichterung herrschte darüber, dass sich Referenten und Seminarteilnehmer nach einer langen Corona-Zwangspause wieder im 3G in Fulda treffen konnten. Nahezu 40 Teilnehmer aus allen Teilen des Bundesgebietes hatten sich im osthessischen Schulungszentrum eingefunden, um die brisanten Themen der Ladungssicherung als Fortbildungsveranstaltung zu nutzen.

Mit Gerrit HASSELMANN,  Fraunhofer Institut und Thomas HEBBEN, Gebietsleiter CYKLOP,  hatte das Kompetenzzentrum zwei ausgewiesene Experten der Ladungssicherung, Verpackung und Gestaltung von Ladeeinheiten als Referenten zu Gast.

Am Mittag stellte Patrick JORDAN, neuer Referent für Ladungssicherungssysteme der Fa. Marotech GmbH, die aktuelle Fassung 2020 der DIN EN 12 640 – Zurrpunkte –  den Teilnehmern des Beratertages vor.

 

 

 

NUR ZUSAMMEN SICHER – DIE LADEEINHEIT!

…ein MUSS für jeden, der mit Ladungssicherung zu tun hat!

…ein MUSS für jeden, der mit Ladungssicherung zu tun hat!

Immer wieder kommt es in Diskussionen zu Verständniskonflikten, wenn es um die beiden Begriffe Ladungssicherung und Ladeeinheitensicherung geht.

Leider herrscht vielfach die Meinung vor, Ladungssicherung könnte die Ladeeinheitensicherung ersetzen. Das ist definitiv nicht der Fall.

Was unmittelbar zu der Frage führt, mit welchen Ziel Ladeeinheitensicherung betrieben werden muss.

Antworten darauf erhalten Sie im Rahmen des 13. Trainer-und Beratertag/Logistiktag des „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda.

 

 

Rückblick  auf DIENSTAG, 28. SEPTEMBER 2021

Ort: 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung

Werner-von-Siemens-Straße 12-14, D-36041 Fulda

Für Sie stehen unsere kostenfreien Parkplätze im 3G Gelände zur Verfügung

 

3. Fuldaer Gefahrguttage auf dem Gelände

13. TRAINER- UND BERATERTAG/LOGISTIKTAG  auf  dem Gelände „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ in Fulda

Themen:

  • Ladeeinheiten-Sicherung versus Ladungssicherung
  • Ladungen und Ladungsträger
  • Standardisierte Verfahren von Ladeeinheiten-Sicherung
  • Überprüfung der Qualität von Sicherungen
  • Exkurs: Zurrpunkte und DIN EN 12640:2020 (Änderungen der neuen Version)
  • Aufzunehmende Kräfte für Zurrpunkte auf der Ladefläche
  • Anzahl und Anordnung der Zurrpunkte auf der Ladefläche und in der Stirnwand
  • Erforderliche Mindestzurrkraft für Zurrpunkte der Fahrzeugklassen
  • Ausblick und Diskussion

 

 

ZIELGRUPPEN:

3. Fuldaer Gefahrguttage auf dem Gelände des 3G in Fulda

TRAINER- UND BERATERTAG/LOGISTIKTAG auf dem Gelände des 3G in Fulda

  • Berater für Ladungssicherung
  • Fahrzeugbauer
  • Konstrukteure Fahrzeugbau
  • Hersteller
  • Prüfinstitute
  • Logistikleiter
  • Speditionsleiter
  • Transporteure
  • Kontrollbehörden

 

 

>> Detaillierter Rückblick auf  das Seminar Programm

 

>> Weitere  Schulungs Anfragen

 

>> Übersicht  Seminare und Weiterbildung  zum Thema Ladungssicherung

 

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche