Arten der LaSi

Überstehende Ladung bei Lkw, Pkw und Anhängern

 Gewährleistung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer Die grundlegenden Vorgaben, welche bestimmen, auf welche Weise überstehende Ladung bei einem Fahrzeug gehandhabt werden muss, finden sich in § 22 Straßenverkehrsordnung (StVO). Ein Fahrzeug und seine Ladung dürfen zusammen nicht breiter als 2,5 m und nicht höher als 4,0 m sein. Ausnahmen gelten bei Gefährten, die für land- bzw. […]

Weiterlesen

Ladungssicherung beim Transport lebender Tiere

Beachtung von Tierschutz und Tierrecht beim Transport Der Transport von lebenden Tieren, Rinder- und Schweinehälften bzw. Fleischteilen erfolgt häufig mit Kleintransportern; Partyservice wird meist mit Pkw´s ausgeliefert. Für beide Transportarten gilt generell, dass die Ladung verkehrssicher zu verstauen und gegen Herab- und Umfallen, Verrutschen und Verrollen besonders zu sichern ist. Hier treffen Forderungen der Verkehrs- […]

Weiterlesen

Neues Trennwandsystem sichert Ladung

Pommier und TU Dortmund entwickeln Trennwand-Lösung / Schnelle Ladungssicherung durch Formschluss Den Vertrieb für „savvyfleet“, ein System zur Ladungssicherung,  hat jetzt der Nutzfahrzeugzulieferer Groupe Pommier übernommen, der in Deutschland mit der Pommier Gross Aluminium GmbH vertreten ist. Die gemeinsam mit der TU Dortmund entwickelte Trennwand-Lösung ermöglicht auch für Einzelteile eine zeitsparendeSicherung durch Formschluss. „savvyfleet“ eignet […]

Weiterlesen

Kraftschlüssige Ladungssicherung

Kraftschlüssige Ladungssicherung wird durch Niederzurren gewährleistet Unter kraftschlüssiger Sicherung versteht man, wenn frei auf der Ladefläche stehende Ladung allein durch eine Kraft, hier durch Erhöhung der Reibungskraft, zwischen Ladefläche und Ladung bzw. zwischen den einzelnen Ladungsteilen gesichert werden soll. Die bekannteste Möglichkeit hierzu ist das Niederzurren der Ladung mittels Zurrmittel (Kette, Gurt, Seil) auf die […]

Weiterlesen

Kraftschlüssige Sicherung und Sicherung durch Reibschluss

Kraftschlüssige Sicherungen oder Sicherungen durch Reibschluss (engl. friction securing/loop) werden dadurch bewirkt, dass die Reibungskräfte zwischen den Versandstücken und den Zwischen- oder Unterlagen größer als die infolge von Versand- beanspruchungen wirkenden Kräfte gemacht werden. Nur wenn diese Voraussetzung zum Zeitpunkt der Anbringung erfüllt ist und während des gesamten Beförderungsablaufes gehalten werden kann, ist der Begriff […]

Weiterlesen

Unterscheidung der Sicherungsmethoden

So unterschiedlich und vielfältig die zu transportierenden Ladegüter sein können, so vielgestaltig sind auch die Einrichtungen und Hilfsmittel, mit denen diese Ladegüter gesichert werden können. Grundsätzlich unterscheidet der Fachmann zwischen zwei Sicherungsmethoden, und zwar der formschlüssigen und der kraftschlüssigen Ladungssicherung. Beide können auch kombiniert angewandt werden. Quelle: bgbau-medienkatalog.de, BGI 649

Weiterlesen
Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche