Was macht die Ladung in der Kurve?

In Kurven ereignen sich die meisten Unfälle durch verrutschende, verrollende oder umkippende Ladung. Häufig kippt das Fahrzeug nach dem Verrutschen der Ladung um.

Die Kraft (Fliehkraft), die in einer Kurve von der Ladung ausgeht, wird oftmals unterschätzt.

Auch in der Kurve wirkt das Trägheitsgesetz. Die Ladung will ihren „alten Kurs“ beibehalten. Verantwortlich für dieses Verhalten der Ladung ist die Fliehkraft (Zentrifugalkraft).

Die Fahrzeuggeschwindigkeit ist von entscheidender Bedeutung.

Bei einer Verdoppelung der Geschwindigkeit vervierfacht sich die Fliehkraft, welche die Ladung zur Kurvenaußenseite verschieben will. Der Fahrer allein hat es im Fuß, die Fliehkraft zu beeinflussen.

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche