Ladesicherung, schnell, präzise und wirtschaftlich durch 2FS Vario Schiene

Herkömmliche Methode

Herkömmliche Methode

Das Team der 2FS Ladesicherung bietet sein neues Patent, die Vario Schiene, im Rahmen einer flexiblen Mietvereinbarung zum Test an.
Ein Vergleichstest beim Niederzurren der Ladung auf die Ladefläche, nach der herkömmlichen Methode und nach der 2 FS Vario Methode, können Sie nebenstehend sehen.

Der Mietgegenstand besteht aus einem Schienensatz von 6 Stück (ausgenommen ist der mitgelieferte Satz Antirutschmatten). Eine davon abweichende Stückzahl ist nach Absprache möglich.Und hier sind die Vorteile der Vario Schiene in einer kurzen Übersicht:

  • Sicher
    An jeder Stelle der Ladefläche wird der optimale Zurrwinkel erreicht.
  • Zeitsparend
    Auch bei mehreren Abladestellen nur einmal sichern.
  • Flexibel
    Teilzu-und Entladung jederzeit ohne Zusatzaufwand.
  • Rentabel
    Einmalige Anschaffung; ohne weitere Umbaukosten sofort einsetzbar.
  • Kundenorientiert
    Verringerter Ladeaufwand bei Ihrem Kunden.
2 FS Vario Methode

2 FS Vario Methode

Weitere Informationen zu der 2FS Vario Schiene erhalten Sie hier:

Die 2FS Vario Schiene …

Eine Beispielrechnung zur Zeitersparnis …

2FS Ladesicherung DEKRA LASIAWARD 2010 …

Quelle: 2FS Ladesicherung, Mühlgasse 6, D-68782 Brühl; Ladesicherung.de

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Ladung verantwortlich sichern …

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche