Ladungsdiebstahl im Schwerlastverkehr

Polizei klärt auf: Ladung sichern und sicher ans Ziel bringen (Bildaufnahme: Infostand des HLKA auf der Raststätte Medenach).

Bringen Sie sich und Ihre Ladung sicher ans Ziel !

Millionen von Gütern werden täglich über Europas Fernstraßen von Lastkraftwagen transportiert. Der Warenwert der Güter geht in die Milliarden, und erfahrungsgemäß wecken jegliche Werte die Befindlichkeiten von Straftätern. Einhergehend mit der Osterweiterung und den nahezu unkontrollierten Ländergrenzen innerhalb der EU sind überörtliche Täter und Täterbanden organisiert und vernetzt.

Rund jeder sechste Fernfahrer, der auf europäischen Straßen unterwegs ist, wurde unter diesem Blickwinkel in den vergangenen fünf Jahren Opfer eines Überfalls – dabei handelt es sich um einen solchen LKW- und Ladungsdiebstahl.

Bei rund zwei Drittel der Überfälle war die Ladung des LKW das Ziel. In den übrigen Fällen wurde der Fahrer selbst beraubt, so lautet das Ergebnis einer Befragung von europäischen Berufskraftfahrern durch die International Road Transport Union (IRU) und das international Transport Forum (ITF).

Vor diesem Hintergrund verstärkt die Polizei ihre Kontrollen und setzt vermehrt Personal ein. Neben der permanenten Überwachung und Bestreifung von Parkplätzen und Rasthöfen widmet sich auch das HLKA in der Verkehrsprävention diesem Phänomen und klärt mit einem Flyer Unternehmer und Fahrpersonal auf.

Auf eigene Vorgehensweisen der Täter weist das HLKA besonders hin, hier sollten die Fahrer Verdacht schöpfen und besonders vorsichtig sein:

  • Abfangen/Umleiten der Ladung – Kurz vor dem Entladeziel fangen Männer in Arbeitskleidung den Fahrer mit dem Hinweis ab, dass sich die Lieferanschrift geändert habe. Dort angekommen gelangt dann die Ladung „in falsche Hände“.
  • Aufschlitzen/Öffnen von Planen – Um an die Ladung zu gelangen, werden häufig unbewachte Fahrzeuge auf Rastanlagen angegangen.
  • Vortäuschen von Pannen – Der Fahrer wird von einem anderen Fahrzeug auf einen vermeintlichen Schaden am eigenen Lkw aufmerksam gemacht. Hält er an, versuchen die Täter ihn auszurauben.

>> Ladungsdiebstahl im Schwerlastverkehr – Flyer
Quelle: Hess. Landeskriminalamt WI

>> Ladungsdiebstahlsicherung
Quelle: Polizei Hessen

>> Länderübergreifende Kontrolle
Quelle: Hessen/Niedersächsische Allgemeine – HNA – Kassel

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche