Fördergelder 2011 jetzt abrufen

Laut BAG stehen 2011 für „De-minimis“ und „Aus- und Weiterbildung“ noch 160 Millionen Euro bereit

Fördergelder für "De-minimis" sowie "Aus- und Weiterbildung" sollten laut BAG für 2011 jetzt noch beantragt werden

Fördergelder für „De-minimis“ sowie „Aus- und Weiterbildung“ sollten laut BAG für 2011 jetzt noch beantragt werden

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG)  hat alle für die Förderperiode 2011 gestellten Anträge der Programme „De-minimis“ und „Aus- und Weiterbildung“ bearbeitet. Für nahezu alle Verwendungsnachweise (VN) der Förderperiode 2010 wurden nach entsprechender Prüfung Fördergelder gezahlt.

Insgesamt konnten so in diesem Jahr bisher rund 230 Millionen Euro an zuwendungsberechtigte Unternehmen des Güterkraftverkehrs ausgezahlt werden. Für weitere Auszahlungen stehen in diesem Jahr noch etwa 160 Millionen Euro zur Verfügung.

Etwas mehr als 44.000 Zuwendungsbescheide hat das Bundesamt 2011 erlassen. Bisher wurden jedoch nur in etwa 5.500 Fällen Fördergelder durch die Vorlage von Verwendungsnachweisen abgerufen.

Die noch zur Verfügung stehenden Fördergelder können 2011 nur noch dann in vollem Umfang ausgezahlt werden, wenn die Anzahl von Verwendungsnachweisen mit nennenswerten Fördergeldern kurzfristig kontinuierlich steigt.

Das Bundesamt für Güterverkehr fordert daher die Unternehmen auf, die Verwendungsnachweise 2011 möglichst so rechtzeitig vorzulegen, dass eine Auszahlung noch in diesem Jahr erfolgen kann.

Das Formular „Verwendungsnachweis 2011“ (unterschieden nach dem jeweiligen Förderprogramm) kann hier heruntergeladen werden.

Quelle:  BAG, Werderstraße 34, 50672 Köln

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche