VDI 2700 Blatt 15 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Rutschhemmende Materialien

VDI 2700 Blatt 15

VDI-Richtlinie 2700 Blatt 15 "Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen - Rutschhemmende Materialien" Ausgabedatum 2009-05

VDI-Richtlinie 2700 Blatt 15 „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Rutschhemmende Materialien“ Ausgabedatum 2009-05

In der VDI-Richtlinie 2700 Blatt 15 „Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Rutschhemmende Materialien“ Ausgabedatum 2009-05, wird u. a. die Mindest-Zugfestigkeit einer Antirutschmatte aus Gummi und die Dehnung (Reißdehnung) verbindlich festgeschrieben.

Die Richtlinie gilt für rutschhemmende Materialien (RHM), die auf Straßenfahrzeugen (siehe VDI 2700, Abschnitt 1.2.1) eingesetzt werden.

Ausschlaggebend für die Auswahl der geeigneten RHM und des anzuwendenden Sicherungsverfahrens sind die Transportbedingungen. Dabei sind sowohl Abmessungen, Gewicht und Material der Ladung als auch die Beschaffenheit der Ladefläche zu berücksichtigen.

Zur Gewährleistung der Sicherheit sind RHM so einzusetzen, dass sie ohne Anheben oder Verrücken der Ladung von außen sichtbar sind.

>> Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis VDI 2700 Blatt 15 einsehen

Link zum vollständigen Kurzreferat:

>> Richtlinie VDI 2700 Blatt 15

Quelle: Verein Deutscher Ingeniere e.V. vdi.de

 

Weitere Informationen zum Thema finden sie über das Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche