VDI 2700 Blatt 3.2 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung

VDI 2700 Blatt 3.2 Ausgabedatum: 2006-09

VDI 2700 Blatt 3.2 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen - Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung

VDI 2700 Blatt 3.2 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung

Die Richtlinie VDI 2700 Blatt 3.2 gibt Informationenüber die umfangreiche Auswahl von Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen und Wechselbehältern im Straßengüterverkehr.

Weiterhin wird deren Anwendung beschrieben und anhand von umfangreichem Bildmaterial praktische Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt.

Die Richtlinie umfasst den Bereich der Einrichtungen zur Ladungssicherung. Hierunter werden in der Ladefläche oder im sonstigen Fahrzeugaufbau integrierte Bauteile verstanden, mit denen die Ladung direkt fixiert wird oder an denen Zurrmittel oder Hilfsmittel zur Ladungssicherung befestigt werden können.

Weiterhin erläutert sie eine Vielzahl von Hilfsmitteln zur Ladungssicherung, mit denen die Ladung auf der Ladefläche fixiert wird oder mit denen Zwischenräume zwischen einzelnen Ladegütern ausgefüllt werden können.

Die Auswahl und die praktischen Beschreibungen der Einsatzmöglichkeiten der in der Richtlinie behandelten Beispiele bietet dem Anwender die Möglichkeit, sich über deren unterschiedliche Wirkungsweisen, baulichen Voraussetzungen und zum Teil auch Einsatzgrenzen zu informieren.

Dieses Wissen bringt ein hohes Maß an Sicherheit, mindert Transportschäden am Ladegut und trägt somit unmittelbar zur Unfall- und Schadensvermeidung bei.

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis der Richtlinie einsehen …

Nützliche Links: Richtlinie VDI 2700 Blatt 3.2 …

Quelle: Verein Deutscher Ingenieure e.V. vdi.de

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche