Ungesicherte Ladung als Gefahrenquelle

Ungenügend gesicherte Ladung birgt Gefährdungspotential für andere Verkehrsteilnehmer / Industriestaubsauger auf Fahrbahn

Beispiel für mangelhaft oder nicht gesicherte Ladung: Dieser Industriestaubsauger landete plötzliche auf der Fahrbahn und prallte gegen einen Pkw (Foto: Polizei Mettmann)

Beispiel für mangelhaft oder nicht gesicherte Ladung: Dieser Industriestaubsauger landete plötzliche auf der Fahrbahn und prallte gegen einen Pkw (Foto: Polizei Mettmann)

Mangelhaft oder gar nicht gesicherte Ladung bedeutet für Verkehrsteilnehmer ein großes Risiko. Oftmals lässt sich nur mit viel Glück ein Unfall mit weit reichenden Folgen verhindern. So auch bei einem Vorfall, über den die Polizei Mettmann berichtet.

Danach kam in den frühen Abendstunden auf en Pkw einer 38-Jährigen aus Wuppertal ein unbekanntes Hindernis zugerollt. Dabei handelte es sich um einen ausgewachsenen Industriestaubsauger.

Dies geschah so überraschend für die Fahrerin, dass sie einen Zusammenprall mit ihrem Audi A 3 nicht verhindern konnte, der Sachschaden in Höhe von über 1000 Euro nach sich zog. Wie der Staubsauger auf der Straße landete, ist nicht bekannt. Möglicherweise wurde er nach Angaben der Polizei als ungesichertes Teil einer Ladung verloren, ohne dass der Verantwortliche dies bemerkte.

Quelle: Polizei Mettmann, presseportal.de/polizeipresse
Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Heimwerkertipps zur richtigen Ladungssicherung . . .

Ladungssicherung auch privat ein Muss . . .

DIN 75 410-2 Ladungssicherung in Pkw, Pkw-Kombi und Mehrzweck-Pkw. . .

Oberflächliche Ladungssicherung . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche