Härtere Strafen für Raser und Alkoholsünder

Collage-von-VerkehrszeichenVerschärfter Bußgeldkatalog / Unfallzahlen sollen weiter sinken Collage von Verkehrszeichen
(Quelle: BMVBS)

Für Raser und Alkoholsünder auf deutschen Straßen war der 1. Februar 2019 ein wichtiges Datum. Seit dieser Zeit gilt nämlich der neue – gleichsam verschärfte – Bußgeldkatalog. Darauf verwies das Bundesverkehrsministerium. Die neuen Obergrenzen für Bußgelder sollten für mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen sorgen. Sie zielten vor allem auf die Hauptursachen für Unfälle, insbesondere unangepasste Geschwindigkeit, gefährliche Überholvorgänge, Verstöße gegen die Vorfahrt, Rotlicht-Verstöße und zu geringer Abstand. Die Änderungen im Bußgeldkatalog dienten daher der Verkehrssicherheit, es ging nicht um eine durchgehende Anhebung der Geldbußen. Bei Verwarnungsgeldern oder Parkverstößen blieb alles beim Alten. Auch die Dauer der möglichen Fahrverbote blieb unverändert. Vor allem Raser und Drängler und diejenigen, die sich im Verkehr besonders rücksichtslos verhalten und andere vorsätzlich gefährden, müssen mit deutlich höheren Bußgeldern rechnen. Auch ist die Zahl der Verkehrstoten gesunken. Ursache für fast alle Unfälle (95 Prozent) ist menschliches Fehlverhalten. Im europäischen Vergleich lagen Bußgelder in Deutschland bisher in einem niedrigen Bereich. Staaten wie die Niederlande, Großbritannien und Schweden haben die besten Unfallbilanzen – dort liegen die Geldbußen für gefährliche Verstöße um ein Vielfaches höher. Eine Anpassung der Obergrenzen war daher sinnvoll und notwendig. Die neuen Bußgeldobergrenzen sind durch eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes eingeführt worden.

Die jetzt wichtigsten Änderungen (Stand: 2021) finden Sie hier:
>> Auszug aus dem Bußgeld- und Punktekatalog

Quelle: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung; bmvbs.de

Weitere Info s zum Thema siehe hier im Lasiportal unter:
>> Bußgeldrechner zum Selbstausrechnen und Überprüfen des Bußgeldes

>> Höhere Bußgelder für Raser und Drängler (Video)

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche