Diskussion über richtige Ladungssicherung

Mit dem neuen ADR wird es ab kommendem Jahr spannend

Diskussion über richtige Ladungssicherung vor dem Hintergrund des ADR 2013

Diskussion über richtige Ladungssicherung vor dem Hintergrund des ADR 2013

Wird die Ladungssicherung bei Gefahrgut-Lkws zukünftig nach einem anderen Standard kontrolliert als bei nicht gefährlicher Ladung?

Diese Frage wurde dem Leiter der Abteilung Marktzugang und Überwachung beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG), Herrn Bernhard Holm, in einem Interview der Verkehrsrundschau gestellt.

Leider ist dem so, denn im ADR 2013 wird die Anwendung der DIN ISO 12195-1:2011 vorgegeben und durch die GGVSEB national umgesetzt. Bei nicht gefährlichen Ladungen wird nach STVO kontrolliert, die die VDI-Richtlinie 2700 ff beinhaltet.

Wie das transportierende Gewerbe am besten mit dieser Diskrepanz umgehen soll, lesen Sie hier im Interview.

Quelle: Bundesanzeiger Verlag GmbH, Amsterdamer Straße 192
50735 Köln

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Weiter Debatte um Ladungssicherungsnorm EN 12195-1 . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche