Ladungssicherung im Kleintransporter

Die Anzahl der Kleintransporter (Sprinter-Klasse) nimmt europaweit stark zu. Hierdurch erhöht sich leider auch die Zahl der verunfallten Fahrzeuge. Bei den Ursachen dominieren oft nicht zweckmäßig ausgerüstete Fahrzeuge, ein zu geringer Sicherheitsabstand sowie mangelnde Ladungssicherung – häufig auch eine Kombination hieraus.
Gründe für die falsche Ladungssicherung sind oft Zeitmangel, inhomogene Güterstrukturen, nicht vorhandene Zurrpunkte und unzureichende Ausstattung der Fahrzeuge.
Als Ergebnis kann das Fahrzeug bei Ausweich- oder Bremsmanövern unbeherrschbar werden.

Durch die richtige und effektive Ladungssicherung kann dies vermieden werden.

 

Link zum Seminar

 

ZIELGRUPPE

Inhaber, Geschäftsführer, Disponenten, Verantwortliche der Ladungssicherung, Fuhrparkleiter, Belader, Fahrer von Kleintransportern

 

DAUER

  • 1 Tag

 

ABSCHLUSS

  • Teilnahmebescheinigung

 

TERMINE

Auf Anfrage

 

KOSTEN

249,00 EUR (netto zzgl. gesetzliche MwSt., aktuell 19%) pro Person

 

REFERENTEN

  • Andreas Rohmert

 

BILDUNGSZIEL

Den Teilnehmern werden in Vortrag und Diskussion, verbunden mit umfangreicher Praxis, Kenntnisse in der Ladungssicherung vermittelt. Die Teilnehmer sollen die Konsequenzen nicht ausreichender Ladungssicherung – speziell im Kleintransporter – besser einschätzen können. Sie lernen anhand von praktischen Beispielen die richtige Umsetzung der Ladungssicherungsvorschriften kennen. Im Rahmen von Fahrversuchen werden die entstehenden Kräfte eindrucksvoll aufgezeigt.

 

INHALTE

  • Kennenlernen und Anwenden einschlägiger Gesetze, Normen, und Richtlinien
  • Rechtliche Grundlagen
  • Arten der Ladungssicherung
  • Möglichkeiten der Ladungssicherung von festen und flüssigen Ladungen sowie auch von verpackten Ladeeinheiten und Projektladungen
  • Physikalische Grundlagen
  • Dimensionierung von Ladungssicherungsmaßnahmen, Vor- und Nachteile der einzelnen Verfahren
  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Lastverteilung im Fahrzeug
  • Fahrzeugausstattung
  • umfangreicher Praxisteil mit Fahrversuchen und Lasi-Prüfungen
  • Ladungssicherung in der Praxis
  • Zusammenfassung & Feedback
Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche