Expertenforum bei 3G in Fulda

2. Beratertag im Europäischen Kompetenzzentrum

2. Beratertag im 3G in Fulda

2. Beratertag im 3G in Fulda

Es war eine tolle Veranstaltung, die das 3G – Team um Leiter Wolfgang Hein im neu geschaffenen Ladungssicherungszentrum in der Werner-von-Siemens-Str. organisiert hatte.

Mit den Gastreferenten Rudolf SANDER, DEKRA Augsburg, Michael PAUL, Transport-Technik Günther, Augsburg und dem versierten Verkehrsanwalt Ulrich STANDKE, ebenfalls aus Augsburg, konnten drei hochkarätige Fachleute gewonnen werden.
Mehr als 70 Berater, Lasi-Experten, Fahrzeugbauer und Fahrzeugkonstrukteure aus ganz Deutschland hatten sich zum Beratertag in Fulda eingefunden und erwarteten mit Spannung die Fachvorträge.
Zahlreiche Klassiker der Ladungssicherung standen auf der Agenda:
1. Fahrzeugaufbauten Code XL / DIN EN 12 642
2. Verantwortlichkeiten, Pflichtenübertragung und Haftung
3. Statische und dynamische Prüfungen von Fahrzeugaufbauten und Ladegütern
4. Sicherung einzelner Ladegüter
5. Reibwertbestimmung
6. Weichverpackungen
7. Gerichtsverfahren im Zivil- und Strafrecht

Im Team Teaching verstanden es die drei Referenten gekonnt, die auf der Tagesordnung vorgesehenen Themenbereiche erschöpfend darzustellen. Soweit aus dem Teilnehmerkreis Fragen zu beantworten waren, stand 3G-Chef Wolfgang Hein mit dem Mikrofon sofort bereit.

Der nächste Beratertag im 3G, Europäisches Kompetenzzentrum in Fulda, findet am Dienstag, 09. April 2013, statt.

Bericht zum Beratertag . .
Quelle: Team Lasiportal

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche