Tag der Verkehrssicherheit in Fulda weckte großes Interesse

Kampagne „Bekämpfung Sekundenschlaf“ war zentrales Thema

Verkehrsexperten im 3G – Gemeinsame Kampagne „Bekämpfung Sekundenschlaf“

Das 3G Kompetenzzentrum im Industriepark Fulda-West war am vergangenen Wochenende zentraler Veranstaltungsort in Sachen Verkehrssicherheit. Der vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat alljährlich ausgerufene „Tag der Verkehrssicherheit“ machte mit einer groß angelegten Aktion in Fulda Station.

Mit der Kampagne „Bekämpfung Sekundenschlaf“ hatten die Initiatoren ein Thema in den Mittelpunkt gestellt, das zur Zeit in der Verkehrsprävention in aller Munde ist. Die Bedeutung der hessenweit größten Veranstaltung erlangte durch die Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier ein besonderes Gewicht.

Passend zum Thema hatte der Veranstalter mehrere Aussteller geladen, die sich speziell mit Übermüdung, Müdigkeit, Sekundenschlaf befassen. Zwei Vorträge zu den Themen „Schlaf-Apnoe“ und „Powernapping“ von den erfahrenen Experten Dr. Herbert Helmle, AMTech Pupilknowlogy GmbH, Dossenheim und Markus Kamps Präventologe, Goch, gewährten den zahlreichen Gästen einen Einblick in Forschung, Wissenschaft und Biologie rund um die Leistungskurve eines Menschen über 24 Stunden am Tag.

Der Besuch und die Grußworte zahlreicher Ehrengäste verliehen dem vorbildlichen Einsatz der Initiatoren für mehr Verkehrssicherheit im 3G wohltuende Anerkennung. Der Fuldaer Bundestagsabgeordnete Michael Brand, der FDP-Abgeordnete im Hess. Landtag, Jürgen Lenders, der CDU-Abgeordnete im Hess. Landtag, Markus Meysner und der hiesige Landrat Bernd Woide machten in ihren Grußworten deutlich, welche tückische, latent mitfahrende Gefahr von der Übermüdung ausgeht und lobten einvernehmlich die Fuldaer Initiative.

Klaus Oscar Herzig als Vorsitzender des Hess. Fachverbandes Güterkraftverkehr und Logistik e.V., selbst Unternehmer im Transportgeschäft, war erster und oberster Multiplikator für das Fahrpersonal im Gütertransport. Seine weitreichende Ausstrahlung gemeinsam mit seinen Verbandsmitgliedern auf das gesamte Transportwesen ist da ein wichtiger Schritt in die Praxis und bis an die Basis der Berufskraftfahrer.

Ein Thema der Ausstellung: Toter Winkel aus Sicht des LKW-Fahrers

Mit einem eigens aufgelegten Flyer „Bekämpfung Sekundenschlaf“ wollen die Initiatoren der Aktion Nachdruck verleihen und deutlich machen, dass Übermüdung und Sekundenschlaf hinter dem Lenkrad eine erhebliche Gefahr für die Sicherheit im Straßenverkehr darstellen und jedermann Betroffener ist. Hier ist die ehrliche Selbsteinschätzung – gerade der Berufskraftfahrer – gefordert.

>> flyer_sekundenschlaf
Quelle: 3G Kompetenzzentrum in Fulda

>>Sekundenschlaf kann tödlich sein
Quelle: Polizeipräsidium Münster, Verkehrsprävention

>> Kommen. Staunen. Erleben. BILDERSERIE vom „Tag der Offenen Türen“

>> Über 10.000 Besucher im Technologiepark Fulda-West

Quelle: Nachrichtenportal Osthessen News, Medienkontor GmbH & Co. KG; osthessen-news.de

>> Tag der Verkehrssicherheit, Fachausstellung
Quelle: Osthessen NEWS

>> Gemeinsam mehr Verkehrssicherheit
Quelle: Deutscher Verkehrssicherheitsrat – DVR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche