Drastische Polizeikritik nach Kontrollaktion

Braunschweigs Polizeipräsident Döring: „Erschreckende Ergebnisse bezüglich Ladungssicherung und Fahrerverhalten“

Der Präsident der Polizeidirektion Braunschweig hat eine erschreckende Analyse der Verkehrssicherheit gezogen

Der Präsident der Polizeidirektion Braunschweig hat eine erschreckende Analyse der Verkehrssicherheit gezogen

Eine erschreckende Beschreibung der Ist-Situation hat der Präsident der Polizeidirektion Braunschweig, Harry Döring, nach einer Schwerpunktkontrolle des gewerblichen Güterverkehrs und Personenverkehrs an der A 2 gezogen: „Das Ergebnis war erschreckend! Sowohl der technische Bereich, aber auch das Verhalten der Kraftfahrer müssen sehr häufig bemängelt werden. Dieser Zustand ist nicht akzeptabel!“

Für die Zukunft wünscht sich Döring unter anderem eine Harmonisierung der europäischen Bußgeldvorschriften. Derzeit bestehe hier eine Schieflage, beispielsweise beim Sonntagsfahrverbot.

Bei Verstößen gegen diese Norm muss ein Fahrzeugführer im Bundesgebiet 75 Euro bezahlen, für den Unternehmer sind 380 Euro als Buße fällig. Dagegen können zum Beispiel. in Spanien bis zu 4000 Euro als Strafe für dieses Handeln fällig werden.

Eine weitere Forderung des Polizeipräsidenten dreht sich um die Gewichtung der Verkehrsverstöße und die daran geknüpfte Bußgeldsumme. Denn betrachte man die schwerwiegenden Folgen nach Verstößen gegen die Vorgaben der Ladungssicherung, ist nach Dörings Vorschlag eine drastische Erhöhung der Ahndungssumme geboten.

Die regionale Kontrollgruppe der Polizeidirektion Braunschweig wird seit ihrer Einrichtung im Jahre 2006 regelmäßig im Bereich der Schwerlastkontrolle tätig. Diese Spezialeinheit setzt sich aus besonders geschulten und ständig fortgebildeten Polizeibeamten aus allen Bereichen der Polizeidirektion Braunschweig zusammen.

Quelle: Polizeidirektion Braunschweig; presseportal.de/polizeipresse
Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Weiterfahrtuntersagung bei Schwerlastkontrollen . . .

Wissenslücken bei Lkw-Ladungssicherung . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche