Eisbrocken beeinträchtigen die Verkehrssicherheit

Wir stehen für Ladungssicherung !

LKW-Fahrer haben am Autohof in Fulda-Nord die Möglichkeit, an ein dort eigens durch Initiative der Polizei bereitgestelltes Gerüst heranzufahren und ihre Eisbrocken abzukehren.

LKW-Fahrer haben am Autohof in Fulda-Nord die Möglichkeit, an ein dort eigens durch Initiative der Polizei bereitgestelltes Gerüst heranzufahren und ihre Eisbrocken abzukehren.

In diesen eis- und schneereichen Tagen haben zahlreiche Lkw-Fahrer
mit einer besonderen Form von `Ladungssicherung` zu kämpfen.

Auf den Dächern ihrer Aufbauten türmen sich große Schneemassen, die des nachts zu einer dicken Schicht gefrieren. Damit werden sie zu Geschossen und stellen bei der Weiterfahrt eine erhebliche Gefahr für Leben und Gesundheit anderer Verkehrsteilnehmer dar.

LkwamSchnee-Gerst

 

Von der Polizei bereitgestelltes Schneegerüst

Schon am frühen Morgen, nachdem der Fahrer seine Ruhezeit beendet hat, steht ihm der mühselige Kampf mit den Dachlasten bevor. Auf dem ESSO -Autohof in Fulda-Nord hat er die Möglichkeit, an ein dort eigens durch Initiative der Polizei bereitgestelltes Gerüst heranzufahren und seine Eisbrocken abzukehren.

Schnee-Gerst_Ansicht

 

Zahlreiche LKW-Fahrer verhalten sich vorbildlich

Schnee-Gerst_Ansicht

Zahlreiche Fahrer nutzen diese Möglichkeit und verhalten sich somit vorbildlich. So konnte die Polizei nach den Weihnachtsfeiertagen feststellen, dass sich neben dem Schneegerüst große Berge von Eisbrocken und verkrustetem Schnee aufgetürmt hatten.

 

Manche LKW-Fahrer sind sorglos nach dem Motto „Es wird schon gut gehen“

Dennoch werden auch noch häufig Fahrzeuge beobachtet, deren Fahrer sorglos den Autohof verlassen und ohne ihre Dachlasten abzukehren das weitere Geschehen nach dem Motto: „Es wird schon gut gehen“ auf sich zukommen lassen.

Container_Eisbrocken

Davor kann die Polizei nur warnen.
Allein die bloße Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit ist mit 80 € und einem Eintrag von 3 Punkten in der Verkehrssünderkartei bedroht. Kommen Personen zu Schaden oder werden Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen, erhöht sich das Strafmaß.

Quelle: emil.hahner@polizei.hessen.de

 

Weitere Infos zum Thema siehe hier im Lasiportal:

Winterliches Fahrverhalten bei Eis und Schnee …

Eisplatten als Gefahrenschwerpunkt …

Warnung vor Dachlasten auf Lkw …

Gefährliche Eisfracht auf Lkw-Dach …

Mit nachfolgendem Link kommen Sie zu einer detaillierten Bild- und Problembeschreibung und zur Lösung des Problems mit Ice-Protect gegen die Eislast auf Planendächern:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche