Emissionen und Maut werden berechnet

Neue Version „XCargo 4.5“ von LOCOM hilft Transportunternehmen bei Berechnung von Emissionen und Maut Transportunternehmen aufgepasst:

„XCargo“, die Software für logistische Planung, berechnet nun auch CO2- und weitere Emissionen von Transporten direkt in Microsoft Excel. Die neue Version „XCargo 4.5“ ist ab Mai 2009 bei LOCOM Software erhältlich und ermöglicht den Unternehmen konkrete Aussagen über ihre Emissionen und Einsparmaßnahmen. Eine weitereNeuerung der aktuellen Version ist der Mautvergleich 2008/2009.Mit der Emissionsberechnung in „XCargo“ können Unternehmen CO2-Emissionen und weitere Schadstoffarten wie Kohlenwasserstoff und Schwefeldioxid auf Transportebene berechnen. Klimafreundliche Transporte als Wettbewerbsvorteil lassen sichso mit konkreten Zahlen unterstreichen. Neben einer Bewertung des Status quo schafft die Emissionsberechnung mit „XCargo“ auch die Planungsbasis für Einsparmaßnahmen und strukturelle Optimierung. Die Emissionsberechnung wurde in Zusammenarbeit mit den Beratern der LOCOM Consulting entwickelt und ist dort bereits im Einsatz. Die Logistikexperten können mit „XCargo“ Kosten und Emissionen gleichzeitig berechnen und Transportalternativen mit ihren Einsparpotenzialen genau identifizieren.Darüber hinaus ermöglicht die neue „XCargo-Version“, Mautkosten zu berechnen. „XCargo“ ermittelt anhand derTransportdaten die mautpflichtigen Autobahnkilometer und berechnet die Mautkosten in Abhängigkeit der Euro-Norm sowie der Achsenanzahl. Preiskalkulationen, Verhandlungsunterlagen und Budgetplanungen stehen damit auf einer verifizierbaren Informationsbasis.

Links zur Software:

XCargo 4.5 mit Emissionsberechnung und Mautvergleich 2008/2009 …

Quelle: Locom Consulting GmbH;locom.com

Wie hoch sind Ihre Mautkosten …

Quelle: LOCOM Software GmbH; xcargo.de

Weitere Info’s zum Thema siehe hier im Lasiportal unter:

Service, LKW-Maut …

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche