Ladungssicherung im Straßenverkehr

Kreishandwerkerschaft Lippe veranstaltete Seminare zu „Ladungssicherung im Straßenverkehr“

So warb die Kreishandwerkerschaft Lippe für die Seminare „Ladungssicherung im Straßenverkehr“

So warb die Kreishandwerkerschaft Lippe für die Seminare „Ladungssicherung im Straßenverkehr“

Ladungssicherung im Straßenverkehr“ lautete das Thema zweier Seminare, welche die  Kreishandwerkerschaft Lippe aus aktuellem Anlass in Zusammenarbeit mit Dipl.-Ing. Bernd Krain durchführte.

In den jeweils zweistündigen Veranstaltungen behandelte der Referent die Themen

  • Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
  • Pflichten und Verantwortung des Fahrzeugführers
  • Kontrolle durch Polizei und BAG
  • Arten der Ladungssicherung
  • Bußgeldverfahren, die dann auch in der Teilnahmebescheinigung Erwähnung fanden.

Die Ladungssicherungsseminare trugen auch dazu bei, die Verantwortlichkeiten für Ladungssicherung zu klären und Ordnungswidrigkeitsverfahren zu vermeiden.

Die offizielle Meldung finden Sie hier:

Infoveranstaltung-Ladungssicherung . . .

Quelle: Kreishandwerkerschaft Lippe, Paulinenstraße 36, 32756 Detmold
Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Anforderungen an Ausbilder für Ladungssicherung . . .

Grundregeln der Ladungssicherung für den Fahrbetrieb . . .

Ladungssicherung und Haftungsverpflichtung . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche