Ladungssicherung in allen Bereichen

Ladungssicherung ist auch beim Privat-Pkw absolut notwendig / Autofahrer „verlor“ mehrere Brikettpakete

Mangelnde Ladungssicherung kann nicht nur Lkw-Fahrern, sondern auch Autofahrern zum Verhängnis werden. So auf der Bundesstraße 303 nahe Ahorn.

Weil einem 52-jährigen beim Transport von 500 Kilogramm Briketts auf der B 303 mehrere Pakete wegen mangelnder Ladungssicherung aus dem Pkw fielen, kam es zu einem Verkehrsunfall mit rund 1500 Euro Sachschaden.

Beim Abbiegenöffnete sich durch umfallende Briketts bei dem Renault Espace die Heckklappe und neun mangelhaft gesicherte Pakete mit je 25 Kilogramm Briketts fielen auf die Fahrbahn.

Eine 45-jährige VW-Fahrerin, die in Richtung Coburg unterwegs war, erkannte die Gefahrenstelle zu spät und fuhr in die Hindernisse. Dabei riss die Ölwanne auf. Ihr nicht mehr fahrbereiter Pkw musste geborgen werden.

 

Quelle: Neue Presse Coburg, Friedrich-Rückert-Straße 73, 96450 Coburg, verlag@np-coburg.de

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Ladungssicherung auch beim Pkw (Videofilm) . . .

Ladungssicherung im Auto / Pkw muss sein . . .

Lasi-ABC Ladungssicherung im Auto . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche