Ladungssicherung wichtiger Aspekt bei „Risiko raus“

Zweijährige Kampagne zum sicheren Fahren und Transportieren beendet / Abschlussbericht

Die zweijährige "Risiko raus"-Kampagne ist beendet

Die zweijährige „Risiko raus“-Kampagne ist beendet

„Risiko raus!“ nannte sich eine zweijährige Kampagne der gesetzlichen Unfallversicherung, die sich dem sicheren Fahren und Transportieren widmete.

Zentrales Anliegen war die Prävention von Arbeitsunfällen beim betrieblichen Transport und Verkehr sowie von Arbeits-, Wege- und Schulunfällen im Straßenverkehr.

Eine wichtige Rolle spielte dabei das Thema Ladungssicherung, das in verschiedenen Facetten aufgegriffen wurde: so die Ladungssicherung Lkw und Ladungssicherung Pkw; zudem wurden Ladungssicherungsmittel vorgestellt wie Ladungssicherungsnetze.

Eine Auswahl über die einzelnen Projekte, darunter auch zur Ladungssicherung, findet man als pdf-Datei hier:

Abschlussbericht_Risiko_raus . . .

Quelle: DGUV, Mittelstraße 51, 10117 Berlin-Mitte

 

Das Lasiportal berichtete mehrfach über die Kampagne:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche