Lasiportal sucht „LasiStar“

LogiMAT 2011 / Wettbewerb

Gesucht sind Unternehmen mit vorbildlicher Ladungssicherung – Marotech stiftet Preise im Wert von 1.000 Euro
Ladungssicherung: Lasiportal sucht Lasistar

Ladungssicherung: Lasiportal sucht Lasistar

Die Online-Plattform „Lasiportal.de“ und die Marotech GmbH haben anlässlich der bevorstehenden Logistikfachmesse „LogiMAT“ (8. bis 10. Februar 2011) erstmals den Wettbewerb „LasiStar“ ausgerufen. Gesucht werden Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Ladung in vorbildlicher Weise sichern. Bewertet werden Schulungskonzepte, bisherige Schadens- und Kontrollbilanzen sowie die konkreten bestehenden Verladeanweisungen. Für die Gewinner stiftet die Marotech GmbH Preise im Nettowert von 1.000 Euro. Den Wettbewerb will das Unternehmen künftig einmal jährlich ausrufen. Formlose Bewerbungen können bis zum 14. Januar 2011 an die Adresse lasistar@lasiportal.de gesendet werden. Einzureichen sind mindestens drei Fotos sowie eine aktuelle Verladeanweisung. Die Preisverleihung findet statt am 8. Februar am Stand der Marotech GmbH auf der LogiMAT in Stuttgart. Marotech stellt aus in Halle 7 am Stand 367. Die Konzepte der fünf Sieger werden anschließend auf der Internetplattform www.lasiportal.de veröffentlicht.

Der Sieger erhält einen Warengutschein im Wert von 500 Euro für die Beschaffung von Hilfsmitteln für die Ladungssicherung aus dem breiten Sortiment der Marotech GmbH. Für den zweiten Platz ist ein Warengutschein im Wert von 250 Euro ausgesetzt. Der dritte Preis ist eine Lasi-Box im Wert von 100 Euro. Der vierte und fünfte Platz ist mit einem Lasi-Sack im Wert von je 75 Euro dotiert.
LasiPortal ist ein Netzwerk für sichere Verladung, in dem alle wichtigen Informationen, Berater, Schulungstermine und Institutionen rund um die Ladungssicherung einfach, schnell und übersichtlich im Internet abrufbar sind. Im Lasiportal findet man Berater, Sachverständige, Behörden mit Ansprechpartnern, Fachanwälte, Bußgeldkataloge, und Checklisten zur Ladungssicherung.
Begriffe der Ladungssicherung werden unter der Adresse www.lasiportal.de ebenso erläutert wie Gesetzestexte. Das Portal gibt zudem Hinweise auf Fachliteratur oder Fahrschulen für Gefahrgut oder Ladungssicherung. Aktuelle Gerichtsurteile, Gesetzestexte, Schulungsfilme, Unfallbilder und -videos sowie eine Reihe von Produktinformationen runden das Spektrum ab.
Initiator von Lasiportal.de ist die Marotech GmbH. Als einer der größten deutschen Hersteller von Antirutschmatten will das deutsche Unternehmen mit dem Portal das Thema Ladungssicherung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, Schulungsmaßnahmen unterstützen und so die Verkehrssicherheit erhöhen.
Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche