Logistische Probleme und ihre Antworten

Gespräch mit dem Leiter des Fraunhofer-Institutes Dortmund, Professor Uwe Clausen

Professor Uwe Clausen, der Leiter des Fraunhofer-Institutes Dortmund (Foto: trans aktuell)

Professor Uwe Clausen, der Leiter des Fraunhofer-Institutes Dortmund (Foto: trans aktuell)

Auf der Suche nach logistischen Lösungen für unsere bewegte Zeit hat das Fraunhofer-Institut in Dortmund oft die Nase vorn. Die Wissenschaftler um Prof. Uwe Clausen finden Antworten, die nah an der Praxis sind.

Logistik planen, Mobilität sichern, Zukunft gestalten – das sind die Ziele, die das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik Dortmund tagtäglich antreiben. Um ihre hohen Ansprüche in die Tat umzusetzen und ihren Kunden Logistiklösungen für die Praxis zu bieten, pflegen die Wissenschaftler einen kurzen Draht zu Industrie und Handel.

Gleichzeitig gilt es, aktuelle Entwicklungen kritisch zu analysieren und Trends aufzuspüren. Welche Rolle dabei Schwarmfische spielen und mit welchen Fragen sich das Effizienz-Cluster Logistik Ruhr beschäftigt, erzählte Institutsleiter Prof. Uwe Clausen trans aktuell-Redakteurin Claudia Wild.

Das ausführliche Interview lesen Sie hier:

Logistik lernen von den Bienen . . .

Quelle: trans aktuell.de; Handwerkstraße 15, 70565 Stuttgart

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche