Mit Salatgurken beladener Lkw auf der Autobahn umgekippt

Salatgurken auf der Autobahn A 5

Hauptunfallursachen: Unachtsamkeit und nicht angepasste Geschwindigkeit

Hauptunfallursachen: Unachtsamkeit und nicht angepasste Geschwindigkeit

ALSFELD – Ein aus Portugal kommender Lkw-Sattelzug, mit Salatgurken für den Verkauf in Supermärkten beladen, war in den frühen Freitagmorgenstunden (25.10.2013), gegen 04:00 Uhr, auf der Autobahn A 5 an der Anschlussstelle Alsfeld – Ost von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

Der Sattelzug war in Richtung Süden unterwegs und wollte die Autobahn in Alsfeld verlassen. In der scharfen Rechtskurve der Ausfahrt war der Brummifahrer vermutlich zu schnell unterwegs. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und kippte um. Er rutschte auf der Seite liegend noch einige Meter weiter und beschädigte dabei Leitpfosten und Verkehrszeichen, die auf den engen Kurvenradius hinweisen (sog. „Leitmale“). Aus dem Sattelauflieger, der an seiner Stirnseite aufgerissen war, fielen einige Kisten mit Gurken auch auf die Fahrbahn.

Der Fahrer, ein 37-jähriger Mann aus Portugal sowie sein 48-jähriger Beifahrer, der ebenfalls aus Portugal stammt, wurden im Führerhaus eingeklemmt. Die schnell zu Hilfe kommende Feuerwehr befreite die beiden Männer aus dem Führerhaus. Sie wurden verletzt ins Kreiskrankenhaus nach Alsfeld eingeliefert.

Um den Lkw bergen zu können, mussten die Hilfskräfte die Gurken mit der Hand von der Fahrbahn aufsammeln und auch von Hand aus dem Anhänger umladen. Anschließend soll der Lkw aufgerichtet werden, damit er abgeschleppt werden kann. Die Ausfahrt in Richtung Süden an der Anschlussstelle Alsfeld – Ost auf der A 5 war noch einige Stunden gesperrt, weil die Bergungsarbeiten andauerten.

Verkehrsteilnehmern, die die Autobahn an der gesperrten Ausfahrt
verlassen wollen, wurde empfohlen, bis zur Anschlussstelle Alsfeld –
West weiter zu fahren und dort der Umleitungsstrecke U 29 zu folgen.

Der Sachschaden belief sich nach ersten Schätzungen auf über 150.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Osthessen, Pressestelle; polizeipresse.de

>> Digitale Pressemappe

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier im Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche