Online-Befragung: Gesundheit von Lkw-Fahrern

Wie schätzen Trucker ihre Gesundheit ein? / Online-Umfrage der Deutschen Sporthochschule Köln

Viele Lkw-Fahrer sind hohen Belastungen ausgesetzt. Hintergründe zur Gesundheit will eine Online-Befragung ermitteln (Foto: Archiv)

Viele Lkw-Fahrer sind hohen Belastungen ausgesetzt. Hintergründe zur Gesundheit will eine Online-Befragung ermitteln (Foto: Archiv)

Wie Trucker aus Ihrer täglichen Berufserfahrung sicher bestätigen können, ist die Tätigkeit als Lkw-Fahrer mit hohen psychischen und physischen Belastungen verbunden. Ständiges „Sitzen“ und ungünstige Arbeitszeitenregelungen lassen wenig Spielraum für eine aktive Lebensführung.

Diese Arbeitsvoraussetzungen können, in Verbindung mit gesundheitlich ungünstigen Lebensgewohnheiten, die Entwicklung von chronischen Krankheiten wie Diabetes oder Muskel-Skeletterkrankungen begünstigen. Dabei betreffen die gesundheitlichen Folgen nicht nur den Einzelnen, sondern führen auch zu enormen Belastungen des Ge­sundheitssystems und der Wirtschaft.

Um diesem Negativ-Trend entgegenzuwirken, gewinnt der Bereich der Präventions- und Gesundheitsforschung immer stärker an Bedeutung: „Welche Verhaltensweisen und sozialen Umstände halten Menschen fit und leistungsfähig und wie kann man diese gesundheitsfördernden Faktoren aus präventivmedizinischer Sicht unterstützen?“

Vor diesem Hintergrund führt die Forschungsgruppe Leistungsepidemiologie der Deutschen Sporthochschule Köln mit dem Projekt „ACTI-Iv“ einen Gesundheitssurvey durch, bei dem Angaben zu Lebensgewohnheiten, beruflichen Belastungen und körperlichen Aktivitäten im Alltag erhoben und analysiert werden.

Die Befragung nimmt lediglich fünf Minuten in Anspruch und erfolgt anonym. Die erhobenen Informationen werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet.

Hier kommen Sie zur Umfrage:

Anonyme Befragung zur Aktivität im Alltag . . .

Quellen: trucker.de, Springer Fachmedien München GmbH
Aschauer Straße 30, 81549 München; Deutsche Sporthochschule Köln,
Institut für Physiologie und Anatomie, Am Sportpark Müngersdorf 6,
50933 Köln

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche