Risiken bei mangelnder Ladungssicherung

Auch die richtige Ladungssicherung steht im Fokus des Verkehrssicherheitstages zum Abschluss von „Risiko raus!“ am 21. Mai 2011

Die Abschlussveranstaltung der "Risiko raus!"-Kampagne ist am 21. Mai 2011 auf dem Münchner Odeonsplatz

Die Abschlussveranstaltung der „Risiko raus!“-Kampagne ist am 21. Mai 2011 auf dem Münchner Odeonsplatz

„Risiko raus!“ heißt es am 21. Mai 2011 auf dem Odeonsplatz in München. Berufsgenossenschaften, Unfallkassen, Polizei, der Deutsche Verkehrssicherheitsrat und Automobilhersteller informieren vielfältig und unterhaltsam über sicheres Fahren und Transportieren. Der Verkehrssicherheitstag ist das Highlight der Kampagne „Risiko raus!“ im Jahr 2011.

Beim Verkehrssicherheitstag 2011 steht der Spaß an einer sicheren Mobilität im Fokus. Bei Vorführungen und Mitmachaktionen werden die Risiken auf dem Schulweg, beim Autofahren oder bei der Ladungssicherung für die Besucherinnen und Besucher erfahrbar gemacht: vom „Toten Winkel“, über den richtigen Kindersitz für das Auto, das sichere Fahrrad bis zum Fahrassistenzsystem für den Pkw.

Fahrsimulatoren und ein Rollstuhlparcours bieten die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten auszuprobieren. Auf der zentralen Bühne gibt es Livemusik und Unterhaltung. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Allein auf dem Weg zur Arbeit und zur Schule verunglücken jedes Jahr mehr als 170.000 Menschen – über 500 davon tödlich. Grund genug für die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen gemeinsam mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) die Präventionskampagne „Risiko raus!“ ins Leben zu rufen. Zwei Jahre lang informiert und sensibilisiert sie für Gefahren beim Fahren und Transportieren.

Den vollständigen Text finden Sie hier:

Sicher unterwegs . . .

Quelle: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Mittelstraße 51, 10117 Berlin

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Sicheres Fahren und Transportieren . . .

Aufklärung verhütet Arbeitsunfälle am Bau . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche