Trucker – Church für Fahrer im Einsatz

Seelenleben soll nicht auf der Strecke bleiben

Ekkehard Fischer – Trucker-Church beim Fernfahrerstammtisch in Kirchheim

Ekkehard Fischer – Trucker-Church beim Fernfahrerstammtisch in Kirchheim

Wer ist Ekkehard FISCHER ?
Lasiportal traf ihn auf dem SVG – Autohof in Kirchheim. Ekkehard FISCHER war selbst lange Zeit in seinem Job im Bundesamt für Güterverkehr (BAG) angestellt und hat mit dieser Gruppe von Arbeitnehmern zusammengearbeitet. In seiner späteren Karriere als Unternehmensberater kam irgendwann ein Umdenken für den vormals Ungläubigen. Er verschrieb sich komplett der Seelsorge von Lkw-Fahrern und gründete im Jahr 2000 die Trucker Church (TC).

TRUCKER CHURCH ist ein Missionswerk, das die unterschiedlichsten Gruppen, Gemeinden und Einzelpersonen zu einem Netzwerk für die Verbreitung des christlichen Glaubens unter den LKW-Fahrern verbindet.

Ekkehard FISCHER sagt:
„Hinter jedem LKW, über den wir uns so oft im Straßenverkehr ärgern, sitzt ein Mensch, jemand, der ein Schicksal hat, das oftmals viel härter ist als unser eigenes.
Ständig auf Achse zu sein, das ist Stress, Anstrengung, hohe Konzentration, wenig Schlaf, keinen Komfort , häufigen Ärger und meist getrennt sein von der Familie und den Freunden.“

Vor diesem Hintergrund ist der Trucker-Church-Pastor mit seiner Frau ständig auf Achse. Sein Herzensanliegen sind die Lkw – Fahrer, mit denen er auf Raststätten die Begegnung und das Gespräch sucht. Lasiportal freut sich auf einen guten Kontakt mit ihm.

Die Botschaft rollt . . .

Ruft uns an . . .

Cross TV – Ekkehard Fischer . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche