Wieder Schneegerüste für Lkws installiert

Gefahr droht von Eisplatten auf Lkw-Dächern / Vorsorge im Bereich Polizeipräsidium Osthessen

Wie in jedem Jahr, so stehen auch 2012 solche Schneegerüste am SVG-Autohof Kirchheim und am ESSO-Autohof in Fulda (Foto: PP Osthessen; osthessen-news.de)

Wie in jedem Jahr, so stehen auch 2012 solche Schneegerüste am SVG-Autohof Kirchheim und am ESSO-Autohof in Fulda (Foto: PP Osthessen; osthessen-news.de)

Acht Verkehrsunfälle mit von Lkw-Dächern heruntergefallenen Eisplatten sind für das Polizeipräsidium Osthessen die Bilanz des ersten Wintereinbruchs Ende Oktober. Dabei entstand  9.000 Euro Sachschaden, glücklicherweise wurden keine Personen verletzt.

Seit dem 5. Dezember sind nun wieder die beiden osthessischen Schneegerüste am SVG-Hof in Kirchheim und ESSO- Autohof in Fulda einsatzbereit.

Mit der Aufstellung der Räumanlagen für Lkw-Dächer leistet die Polizei gemeinsam mit ihren Partnern wiederum einen wirksamen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Die Aktion wurde unterstützt von der Gerüstbaufirma Darnieder aus Petersberg-Steinhaus, dem Gerüsthersteller KRAUSE-Werk GmbH in Alsfeld, den Autohofbetreibern und dem Hessischen Fachverband für Güterkraftverkehr und Logistik e.V. in Frankfurt.

Natürlich war das Thema „Eis und Schnee, winterliches Fahrverhalten“ auch Thema beim monatlichen Fernfahrerstammtisch, der am ersten   Dezembermittwoch im Kirchheimer Rasthaus stattfand. Um den oft schwierigen Straßenverhältnissen in den Wintermonaten Rechnung zu tragen, werden an die Lkw-Fahrer erhöhte Anforderungen gestellt.

Alle Einzelheiten finden Sie hier:

Jetzt Schneegerüste für Lkw an Autohöfen in Fulda und Kirchheim installiert . . .

Quellen: PHK Jürgen Gleitsmann und EPHK a.D. Emil Hahner; osthessen-news.de; medienkontor Fulda; Neuenberger Straße 23, 36041 Fulda

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche