Deutscher Logistik-Kongress

Der 26. Deutsche Logistik-Kongress vom 21. – 23. Oktober 2009 findet in 10787 Berlin statt

Der Deutsche Logistik-Kongress ist die wichtigste jährlich ausgerichtete Logistikveranstaltung Europas. Er hat sich in 25 Jahren zum zentralen Treffpunkt der Wirtschaft in Deutschland entwickelt. Jedes Jahr kommen aber auch mehr ausländische Gäste, um vom Wissensaustausch und den konzentrierten Kommunikationsmöglichkeiten zu profitieren. 3.500 Teilnehmer aus 45 Nationen, 224 Austeller und 200 akkreditierte Medienvertreter im Jahr 2008 sprechen eine deutliche Sprache. Natürlich gibt es in Zeiten elektronischer Vernetzung andere Wege, miteinander in Kontakt zu treten, die weniger Zeit und Geld kosten als eine Kongressteilnahme. Durch dieseKommunikationsmöglichkeiten hat sich die Frequenz persönlicher Treffen im Laufe der Jahre deutlich reduziert. Die Organisatoren sind deshalb davon überzeugt, dass der Kongress mit seinen interessanten Inhalten und seiner lebendigen, fast familiären Atmosphäre hier eine Lücke schließt: Er istein zentraler Treffpunkt und schafft den Rahmen für die direkten Kontakte, ohne die das Leben weder privat noch geschäftlich funktionieren kann. Ein Grundgedanke hinter dem Deutschen Logistik-Kongress ist und war, mit entsprechender Öffentlichkeitswirkung logistisches Wissen unter den Fachleutenzu verbreiten und mittelbar auch ins breite Publikum zu tragen. Eine wichtige Rolle ist dem Kongress von Anfang an als Plattform für Kontakte und Geschäftsanbahnungen zugedacht. Auf keiner anderen Veranstaltung in Deutschland ist „der Logistikmarkt“ so greifbar wie auf dem DLK. Seit 1985 wird er von einer Fachausstellung begleitet. Die Zahl der Stände verzehnfachte sich in dieser Zeit von 20 auf zuletzt 224. Hinzu kommt eine Vielzahl von Meetings und Unternehmenstreffs.

Die Teilnahmegebühren betragen: 1.440 € für BVL-Mitglieder und 1.690 € für Nicht-Mitglieder

Eine Übersicht zum Logistik Kongress finden Sie hier …

Das Programm des Kongresses finden Sie hier …

Ein Online-Anmeldeformular dazu finden Sie hier …

Quelle: Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. bvl.de

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche