Ladungssicherung im Fokus der LogiMAT 2013

LogiMAT 2013 nach drei erfolgreichen Messetagen

Impressionen aus Stuttgart

Impressionen aus Stuttgart

Zur LogiMAT 2013 strömten wieder über 29.000 Besucher in die Stuttgarter Messehallen und auch die Zahl der ausstellenden Unternehmen war gestiegen.

Was man aber an diesen bloßen Daten nicht erkennt – das ist der „Geist“ der LogiMAT. Wer an den drei Tagen das Messegeschehen verfolgt hat, konnte an den Ständen der rund 1.000 Aussteller viele Fachgespräche beobachten.

Der ein oder andere Anbieter dürfte sich wohl angesichts des Andrangs einen größeren Stand gewünscht haben.

Dass die LogiMAT trotz ihres Wachstums eine Arbeitsmesse geblieben ist, zeigte sich auch daran, dass direkt auf der Messe wieder Geschäfte besiegelt wurden.

Und weiter berichtete Matthias Pieringer Redakteur der LOGISTIK HEUTE im Newsletter:
„Mir als Journalist hat die LogiMAT 2013 wieder Spaß gemacht – besonders die Gespräche mit Fachpublikum und Ausstellern sind für meine Arbeit Gold wert.
Falls Sie auf der LogiMAT waren, hoffe ich, dass auch für Sie das Verhältnis von Aufwand und Nutzen stimmte. Ich freue mich auf die LogiMAT 2014. Der Termin (25. bis 27. Februar 2014) steht schon in meinem Kalender“.

Noch ein Tipp: LOGISTIK HEUTE veröffentlicht in der kommenden Ausgabe 3/2013 (erscheint am 13. März) eine ausführliche Nachlese zur LogiMAT.

LogiMAT 2013: Impressionen aus Stuttgart …

Die Meinungen der Messe-Aussteller können Sie in der Messezeitung LogiMAT Daily nachlesen …

Quelle: LOGISTIK HEUTE © HUSS-VERLAG GmbH,
Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Fachthemen über Ladungssicherung

Fachthemen über Ladungssicherung

 

Messen, Kongresse & Fachtagungen …

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche