Ladungssicherungsthemen und Gefahrgutproblematik

Österreichische Transportsicherheitstage 2012 mit 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung und der Marotech GmbH

Bei der begleitenden Messe waren auch das 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung und die Marotech GmbH aus Fulda vertreten (Foto: Gutwinksi Management GmbH)

Bei der begleitenden Messe waren auch das 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung und die Marotech GmbH aus Fulda vertreten (Foto: Gutwinksi Management GmbH)

Im Austria Trend Eventhotel Pyramide fanden vor kurzem die 11. Österreichischen Transportsicherheitstage statt – veranstaltet von der Gutwinski Management GmbH in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich, Bundessparte Transport und Verkehr. Diese widmeten sich mit dem „Ladungssicherungstag“ und dem „Gefahrgutsicherheitstag“ zwei Spezialgebieten der Verkehrssicherheit widmeten.

Mit dabei waren auch das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ und das auf Ladungssicherungsprodukte spezialisierte Unternehmen Marotech GmbH, beide aus Fulda.

Das Wesentliche zur Ladungssicherung, innovative Produkte und Lösungen – und das Ladungssicherung auch mit Augenmaß funktionieren kann – wurde unter anderem anhand von Bildern und Beispielen von Praktikern anschaulich dargestellt.

Schwerpunkt des Nachmittages bildete die Erörterung der Frage was zu tun ist, wenn die Exekutive die Weiterfahrt wegen mangelnder Ladungssicherung stoppt und wie Ladungssicherung im Betrieb regelmäßig zu kontrollieren ist, was zu interessanten Diskussionen zwischen den Experten und Tagungsteilnehmer/Innen führte.

Das neue neue ADR 2013 und die Aufnahme der europäischen Zurrkräftenorm ÖNORM EN 12195-1 in dieses sowie die Änderungen bei der Aus- und Fortbildung der Gefahrgutlenker und Gefahrgutbeauftragten waren unter anderem Themen des Gefahrgutsicherheitstages 2012.

Praktische Beispiele, die die richtige und zweckmäßige Organisation des Gefahrguttransports im Unternehmen zeigten und von Gefahrgutbeauftragten lebensnah demonstriert wurden, bildeten das Highlight des Vormittages.

Die Gutwinski Management GmbH bedankt sich bei allen Vortragenden, TeilnehmerInnen und AusstellerInnen sowie allen, die an den Österreichischen Transportsicherheitstagen 2012 mitgewirkt haben, für den Erfolg dieser Veranstaltung

Den ausführlichen Rückblick finden Sie hier:

Österreichische Transportsicherheitstage 2012. . .

Quelle: Gutwinski Management GmbH, Lohnsteinstraße 36, 2380 Perchtoldsdorf, Österreich

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Informative Gespräche am Stand des 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung und der Marotech GmbH (Foto: Gutwinski Management GmbH)

Informative Gespräche am Stand des 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung und der Marotech GmbH (Foto: Gutwinski Management GmbH)

2. Trainer- und Beratertag im 3G Kompetenzzentrum Ladungssicherung . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche