Transporter-Fachmesse am Nürburgring

Erste Fachmesse für gewerblich genutzte Transporter am 28. und 29. Oktober 2009 am Nürburgring/Ladungssicherung ein Schwerpunktthema

Eine Fachmesse für gewerblich genutzte Transporter, das „bfp Transporter-FORUM“, findet am 28. und 29. Oktober 2009 in den neuen Veranstaltungshallen am Nürburgring statt. Dabei steht alles vom Kastenwagen bis zum Kleintransporter mit 3,5 Tonnen im Fokus.

Neben den maßgeblichen Herstellern und Aus- und Aufbauern sowie Vertretern diverser anderer wichtiger Branchen ist ein zweitägiges Fachprogramm mit praxisbezogenen Vorträgen und Workshops ein weiterer Schwerpunkt.

Unternehmensberater Martin Peters wird sich ganz auf Ladungssicherung konzentrieren und die aktuelle Situation im Straßenverkehr im Hinblick auf die Ladungssicherung ansprechen. Anschließend wird er die Verantwortungen und Haftungen für alle Beteiligten der Ladungssicherung (strafrechtlich und zivilrechtlich) erläutern und auf die Bedeutung der VDI 2700 eingehen.

Die Ablegereife (wann dürfen Ladungssicherungsmittel nicht mehr verwendet werden) und das Thema Ladungssicherung in der neuen gesetzlichen Berufskraftfahrerqualifikation schließen den Vortrag ab.

Rechtsanwältin Dr. Katja Löhr-Müller wird sich den rechtlichen Fallstricken im Transporter-Fuhrpark widmen. Handfeste Tipps für die tägliche Praxis liefert der Chef der bfp fuhrpark + management Akademie, Helmut Pätz. Fachbuchautor und Trainer Markus Mertens wird sich auf das wichtige Thema Lenk- und Ruhezeiten konzentrieren.

 

Quelle: Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH und Co. KG, Hans-Böckler-Allee 7, 30173 Hannover, www.schluetersche.de

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Ladungssicherung ist Tagungsthema . . .

Praxistag zur Ladungssicherung . . .

Symposium zur Ladungssicherung . . .

Marotech entwickelt neuen Ladungssicherung-Rechner . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche