Sattelanhänger gestohlen – jetzt in Seevetal-Maschen

 Erneut Schwerer Diebstahl – Lasiportal fahndet wieder mit.

Gesucht wird der Krone Auflieger,
Amtliches
Kennzeichen HH- HZ 6021

Der Diebstahl ereignete sich in der Zeit von Freitag, 12.06.2020, 17:00 Uhr, bis Sonntag, 14.06.2020, 12:00 Uhr. Abgestellt war der Aufliegesr in Seevetal-Maschen, Im Rübenkamp 17.

Das geschädigte Transportunternehmen hat für Hinweise, die zur Auffindung des Aufliegers führen, eine Belohnung ausgesetzt.

Immer wieder haben es Straftäter auf Transportfahrzeuge mit verwertbarer Ladung abgesehen. Neben der rohen Arbeitsweise der „Planenschlitzer“ kommt es bisweilen zum Diebstahl eines gesamten Aufliegers oder gar des gesamten Transportfahrzeuges.

In Seevetal-Maschen entwendeter Auflieger der Fa. Heinrich Zoder Spedition GmbH.

Hier steckt in der Regel organisierte Kriminalität dahinter, und die Polizei hat oft wenig Ermittlungsansätze. Überörtliche Täter mit einem verzweigten Hehler-Netz zur weiteren Vermarktung der Waren (Ladung) lassen sich oft nur durch langwierige Ermittlungen über Polizeibehörden benachbarter Länder dingfest machen.

Mit einem aktuellen Fall in unserem Bundesland Niedersachsen ruft Lasiporal alle unseren Portalbesucher zur Mitfahndung auf:

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle rund um die Uhr entgegen, natürlich auch die geschädigte Firma selbst.

Mit Blick auf das allgemeine Geschehen im täglichen Gütertransport verweisen Polizei und Verkehrsverbände immer wieder auf bewährte Grundsätze der Prävention. Auch dem Diebstahl kann wirksam vorgebeugt werden.

Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK)
Zentrale Geschäftsstelle
Taubenheimstraße 85
70372 Stuttgart

>> Polizeiberatung – 
Quelle: Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPk), Stuttgart

>> Maßnahmen gegen Ladungsdiebstahl
Quelle: Lasiportal

 

 

 

  

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche