Müdigkeit am Steuer – Turboschlaf soll Abhilfe schaffen

Dunkelziffer bei Verkehrsunfällen vermutlich hoch !

Turboschlaf gegen Müdigkeit am Steuer - bundesweiter Aktionstag der Polizei

Turboschlaf gegen Müdigkeit am Steuer – bundesweiter Aktionstag der Polizei

Mehrfach berichtete Lasiportal schon über das Thema Übermündung, Sekundenschlaf. Zahlreiche Verkehrsunfälle gehen auf das `Konto` von Übermüdung, darüber sind sich alle Verkehrsexperten einig, und das betrifft Lkw-Fahrer wie Pkw-Fahrer gleichermaßen.

Gesetzgeber, Fachbehörden, Ärzte und Polizei stehen da oft vor unlösbaren Fällen, auch wenn seit vielen Jahren mit immer neuen Denk- und Lösungsansätzen an diesem großen `Dunkelfeldproblem` gearbeitet wird. Während der Gesetzgeber bei den Berufskraftfahrern und deren Lastkraftfahrzeugen über die Vorschriften der Lenk- und Ruhezeiten regelnd eingreift, verschärft sich das Problem bei Sprinterfahrern und Pkw-Fahrern, die beruflich ständig auf den Straßen unterwegs sind, zunehmend.

Dennoch ist Aufklärungsarbeit im Vorfeld schwerer und schwerster Unfallereignisse unverzichtbar. Viele Lkw-Fahrer gestehen ein, selbst schon ein- oder mehrmals den typischen Sekundenschlaf erlebt zu haben: „Es ist noch einmal gut gegangen !“

Vor diesem Hintergrund startet die Polizei auch in diesem Jahr am ersten Aprilmittwoch auf über 30 Rasthöfen erneut einen bundesweiten Fernfahrerstammtisch unter dem Motto: Übermüdung, Sekundenschlaf, Schlafapnoe.

Dem folgt das 3G Eupropäisches Kompetenzzentrum für Ladungssicherung in Fulda am 16. April mit einer Fachtagung für Berater & Trainer Ladungssicherung, Logistikleiter, Speditionsleiter, Geschäftsführer und sonstige Führungskräfte. Referent Markus Kamps, Präventologe und Schlafexperte, wird die Teilnehmer mit dem neuen Begriff Turboschlaf konfrontieren – ein Weg in die Zukunft zur Bekämpfung von Übermüdung und Sekundenschlaf.

>> Schlafapnoe – Unfallgefahr droht

Quelle: Lasiportal

>> Neue Wege – Turboschlaf

Quelle: www.3G-ladungssicherung.de

>> Gesund leben, schlafen, Turboschlaf

Quelle: vitagate.ch

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche