BGL legt Faltblatt neu auf – BAG beantwortet Fragen

Faltblatt – Neuauflage

Aktualisiertes Faltblatt zu Lenk- und Ruhezeiten im Straßengüterverkehr

Mit einer Presseveröffentlichung vom 19.03.2018 weist der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. darauf hin, dass das bisherige Faltblatt „Lenk- und Ruhezeiten im Straßengüterverkehr“ neu aufgelegt wurde. Umfangreiche Änderungen der gesetzlichen Grundlagen haben diese Neuauflage erforderlich gemacht.

Das neu aufgelegte Faltblatt kann gegen einen geringen Kostenaufwand bei der BGF erworben werden.

Der BGL als Bundesverband, die Länderfachverbände und die Kontrollbehörden sind gleichermaßen bemüht, dass alle Berufskraftfahrer rechtzeitig Zugriff auf die geänderten Vorschriften erlangen.

Fazit:

  • Gut geschultes Fahrpersonal steht für mehr Verkehrssicherheit.
  • Gut geschultes Fahrpersonal erspart sowohl dem Unternehmen als auch dem Fahrer selbst Bußgelder und Punkte im Fahreignungsregister (Flensburg).
  • Gut geschultes Personal wird sehr viel weniger Zeit und Aufwand in Kontrollstellen der BAG und der Polizei verbrauchen – letztendlich verlieren.

    BAG kontrolliert Lenk- und Ruhezeiten im Straßenverkehr

>> Faltblatt – Neuauflage
Quelle: BGL – Bundesverband für Güterkraftverkehr, Logistik und Umwelt, Ffm,

>> Fragen zu Lenk- und Ruhezeiten
Quelle: BAB – Bundesamt für Güterverkehr, Köln

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche