Deutschlands sicherster Lkw-Fahrer 2010 kommt aus Gütersloh

Entscheidung im Wettbewerb von ADAC und Scania um den sichersten Lkw-Fahrer 2010 / Kenntnisse in Ladungssicherung getestet

ADACPatrick Schildmann aus Gütersloh in Nordrhein-Westfalen ist „Deutschlands sicherster Lkw-Fahrer 2010“. Als einer von 27 Finalisten konnte er sich beim großen Showdown am Nürburgring gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Damit ist er der Beste von mehr als 3000 Teilnehmern.

Die 27 Finalisten des Fahrerwettbewerbs traten im ADAC-Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring gegeneinander an. Es galt, einen Slalom-Parcours im Vor- und Rückwärtsgang und knifflige Einparksituationen sowie praktische Übungen zur Ladungssicherung zu meistern.

Am Ende hatte Patrick Schildmann aus Gütersloh die Nase vorn und kann sich über eine USA-Reise für zwei Personen im Wert von 3000 Euro freuen. Hinzu kommen 1000 Euro in bar. Zugleich hat sich Schildmann für den „Young European Truck Driver 2010“ qualifiziert. Der europaweite Wettbewerb wird am 8. und 9. Oktober bei Scania im schwedischen Södertälje ausgetragen. Auf den zweiten Platz fuhr Heino Krauel aus Buxtehude. Dritter wurde Oliver Ahrens aus Lürschau.

Der größte deutsche Lkw-Fahrerwettbewerb wurde in diesem Jahr erstmals gemeinsam vom ADAC und von Scania ausgerichtet. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs standen mehr Sicherheit im Straßenverkehr, Kraftstoffersparnis und die Reduzierung von Umweltbelastungen.

 

Quelle: AUTO-PRESSE.de, Schrul-Meyer und Wittmann GbR, Neuffener Straße 48, 72574 Bad Urach

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Berufskraftfahrer müssen sich weiter qualifizieren . . .

Plädoyer für die Lkw-Fahrerausbildung . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche