Witterungsbedingungen und Verkehrssicherheit

Neue Info´s Oktober 2018 – Was bei Nebel zu beachten ist

Bei Nebel und Regen ist es von großer Bedeutung, die Sichtweiten richtig abzuschätzen, zur Orientierung dienen die Leitpfosten am Straßenrand, die 50 Meter auseinander liegen. Die Fahrbahnmarkierungen in der Mitte sind auf Autobahnen 18 Meter voneinander entfernt, auf Landstraßen 12 Meter.

>> Rechtstipp: Was bei Nebel zu beachten ist
Quelle: © 2018 HUSS-VERLAG GmbH, München; transport-online.de

>> Fahren bei Nebel
Quelle: ADAC e.V. München; adac.de

>> Nebel – Licht an! Aber richtig
Quelle: ACE Auto Club Europa e.V. Stuttgart; ace.de

Risiko-Check „Wind und Wetter“

Risikobewusstsein bei verschiedenen Wetterbedingungen

Risikobewusstsein bei verschiedenen Wetterbedingungen

Bonn, 31. Mai 2017 (DVR) – Aufgrund besonderer Wetterbedingungen passieren jedes Jahr viele Verkehrsunfälle, bei denen Menschen verletzt oder getötet werden:
Sichtbehinderungen durch Nebel, Regen oder Schnee, Fahrbahnglätte, instabile Fahrzustände durch Seitenwind und starke Windböen, Blendung durch die Sonne. Außer diesen direkten Auswirkungen des Wetters gibt es noch den Einfluss des Wetters auf unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit, etwa durch hohe Temperaturen und bei Wetterumschwüngen, wodurch ebenfalls Unfälle hervorgerufen oder begünstigt werden. Mit der diesjährigen Schwerpunktaktion möchten Unfallkassen, Berufsgenossenschaften und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) für ein stärkeres Risikobewusstsein bei verschiedenen Wetterbedingungen sensibilisieren und Lösungsansätze für das verantwortungsvolle Bewältigen von gefährlichen Verkehrssituationen anbieten.

>> Video zum Risiko-Check-Wetter

 Ein Internet-Risiko-Check richtet sich an Menschen, die mit Pkw und Motorrädern,

Aufgrund besonderer Wetterbedingungen passieren jedes Jahr viele Verkehrsunfälle

Aufgrund besonderer Wetterbedingungen passieren jedes Jahr viele Verkehrsunfälle (Foto-Archiv)

Transportern und Lkw, mit Fahrrädern oder zu Fuß unterwegs sind.

Praxisbezogene Informationen und Tipps, wie verantwortungsvolle Entscheidungen getroffen werden können:

>> Wetter als Unfallursache

>> Das sagt die Unfallstatistik

Hier gezielt nachsehen, wie Sie sich auf das Wetter einstellen sollten:

>> Mit Auto & Motorrad

>> Mit Transporter & Lkw

>> Zu Fuß & mit dem Rad

Personen, die Seminare oder Unterweisungen in Betrieben durchführen, Unterricht in der Sekundarstufe II oder in der Fahrschule erteilen, können auf Broschüren zurückgreifen. Die Seminarmedien – Präsentationen, Videos und Arbeitsblätter – sind sowohl auf einer DVD in einer Broschüre als auch auf der Aktionsseite hinterlegt:

Nachsehen, wie Sie sich auf das Wetter einstellen können

mit Risiko-Check auf das Wetter einstellen

>>  Die Seminarprogramme „Wind & Wetter“

Beim Gewinnspiel Risiko-Check „Wind und Wetter“ haben Sie die Chance wertvolle Preise zu gewinnen.  Sie benötigen dafür etwa 15 Minuten Zeit zum Ansehen realistischer Videofilm-sequenzen:

>> Gewinnspiel Risiko-Check „Wind und Wetter“

 

>> Gesamtübersicht zu Witterungsbedingungen und Verkehrssicherheit

© 2017 DVR Deutscher Verkehrssicherheitsrat | Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Deutscher Verkehrssicherheitsrat Vision Zero UK | BG

>> aktuelle Wetterdaten und Wettervideo´s

Quelle: wetteronline.de

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche