Rechtliche Konsequenzen mangelnder Ladungssicherung

Arbeitskreis Verkehrswirtschaft der IHK Siegen befasste sich mit Themen rund um Ladungssicherung

Arbeitskreis der IHK Siegen zum Thema Ladungssicherung

Arbeitskreis der IHK Siegen zum Thema Ladungssicherung

Häufig kommt es durch schlecht gesicherte Ladung zur Gefährdung von Fahrern, Schäden am Fahrzeug, Schädigung des Ladegutes und Beeinträchtigung unbeteiligter Verkehrsteilnehmer. Dies häufig aus Unverständnis oder einfach auch aus Zeitdruck.

Wie sehen die rechtlichen Konsequenzen bei mangelnder Ladungssicherung aus und wie werden die derzeitigen Sicherheitsstandards beurteilt?

Mit diesen Fragen beschäftigte sich kürzlich in seiner Herbstsitzung der Arbeitskreis „Verkehrswirtschaft“ der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK).

In der Sitzung erläuterte zunächst Detlef Neufang, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht und Geschäftsführer des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik e. V., Bonn, anhand praxisnaher Beispiele, welche haftungsrechtlichen Konsequenzen eine mangelhafte Ladungssicherung mit sich bringen kann.

Quelle: IHK Siegen; Koblenzer Straße 121, 57072 Siegen

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Ladungssicherung ist Thema bei den IHKs

Ladungssicherung ist Thema bei den IHKs

Ladungssicherung auf Lastkraftwagen . . .

Ladungssicherung: IHK-Sachverständigenverzeichnis . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche