Ladungssicherung im Container – inklusive CTU-Code

Warentransporte von und nach allen Kontinenten haben sich innerhalb der letzten Jahrzehnte vervielfacht

 

Die für die Ladungssicherung im Container verantwortlichen Personen sollten unbedingt regelmäßig geschult werden

Die für die Ladungssicherung im Container verantwortlichen Personen sollten unbedingt regelmäßig geschult werden

Seit Jahrzehnten nehmen Warentransporte von und nach allen Kontinenten immer mehr zu – besonders, wenn es der Wirtschaft gut geht. Vor allem für Stückgüter aller Art ist der Frachtcontainer das Mittel der Wahl für einen schnellen und  sicheren Umschlag.

Die für die Ladungssicherung im Container verantwortlichen Personen haben nicht nur die Verantwortung für den sicheren Transport, sondern auch für die Personen, die im Verlauf des Transports mit dem Container umgehen müssen.

Eine gute Schulung ist jedoch immer nur möglich mit guten Schulungsunterlagen. Die neue Auflage des Buches „Ladungssicherung im Container“ aus dem Verlag ecomed SICHERHEIT ist als solche Ausbildungs- unterlage gut geeignet. Das Buch enthält nicht nur alles Wesentliche über Container und ihre Beladung, sondern dieses Wissen wird auch in einer ansprechenden Form mit vielen Fotos, Grafiken, hervorgehobenen Praxis-Tipps und in einer allgemein verständlichen Sprache vermittelt. Das Buch ist von seiner Konzeption her aber auch sehr gut für den Praktiker vor Ort als Nachschlagewerk nutzbar.

Der Leser erhält zunächst die wesentlichen grundsätzlichen Informationen zum Container. Im Kapitel „Vorschriften“ lernt er das CSCG, den CTU-Code und weitere für den Containertransport relevante Rechtsgrundlagen kennen. Die physikalischen Grundlagen der Ladungssicherung, die Ladungssicherungsmittel und ihr Gebrauch sind weitere Inhalte des Buches. Das umfangreichste Kapitel ist dem Vorgang der Beladung selbst, angefangen bei den Vorbereitungen über Stauplan und Packregeln bis hin zur Plakatierung, gewidmet. Dabei wird zwischen Nicht-Gefahrgut und Gefahrgut unterschieden. Was speziell bei begasten Containern zu beachten ist, erfährt der Leser im weiteren Verlauf.

Auch der Anhang zu dem Buch bietet einiges, was man nicht unbedingt erwartet hätte: so z.B. eine Checkliste zur Verwendung bei einer Sichtprüfung eines gebrauchten Containers oder auch Kontrollfragen zum Testen des vermittelten Wissens.

>> Inhaltsverzeichnis

Leseproben:

>> Transportkette

>> CTU-Code

>> Ladungssicherungsmittel

Freek / Kraft / Süselbeck
Ladungssicherung im Container
6. Auflage 2015, Softcover, 216 Seiten, ecomed-Storck GmbH
Einzelpreis: EUR 19,99; ISBN 978-3-609-69737-6

So bilden Sie alle Beteiligten optimal aus!

Die CD enthält PowerPoint-Präsentationen, Videoclips und Merkblätter

Die CD enthält PowerPoint-Präsentationen, Videoclips und Merkblätter

Für den Ausbilder steht im Rahmen eines Expertenpakets zusätzlich zum Buch eine aktualisierte Schulungs-CD zur Verfügung. Die CD enthält PowerPoint-Präsentationen, Videoclips und Merkblätter. Bei größeren Abnahmemengen des Buches gewährt der Verlag günstige Staffelpreise.

>> Ladungssicherung im Container – Expertenpaket
2015, Softcover mit CD-ROM, EUR 99,99; ISBN 978-3-609-69739-0

ecomed SICHERHEIT, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Internet: www.ecomed-storck.de

Weitere Fachpublikationen finden Sie im Lasiportal:

Kompaktes Wissen der Fachpresse und Verlage

Kompaktes Wissen der Fachpresse und Verlage

>> Sitemap: Fachpresse und Verlage

 

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche