VDI 2700 Blatt 3.3 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Netze zur Ladungssicherung

VDI 2700 Blatt 3.3 Ausgabedatum: 2013-05

VDI 2700 Blatt 3.3 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Netze zur Ladungssicherung

VDI 2700 Blatt 3.3 Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen – Netze zur Ladungssicherung

Die richtige Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen hat die Sicherheit von Mensch und Gut deutlich erhöht.

Die Richtlinie VDI 2700 Blatt 3.3 „Netze zur Ladungssicherung“ beschreibt erstmals die Anforderungen und Unterscheidungen von Netzen, die zur Ladungssicherung eingesetzt werden dürfen.

Bisher wurden verschiedene Netzarten und Ausführungen zur Sicherung verwendet, ohne dass der Anwender die Eigenschaften in Bezug auf Sicherungskraft und Verwendungsart erkennen konnte. Die Richtlinie definiert die unterschiedlichen Netze, wie Abdecknetze, geknotete sowie gewirkte Netze, Gurtbandnetze oder Seilnetze.

Hilfreich ist die Beschreibung der Verwendungsarten. Eine klare Definition erhöht die Sicherheit bei der Anwendung. Anhang A beschreibt die Prüfanforderungen an alle in der Richtlinie definierten Netzausführungen.

>> Inhaltsverzeichnis der Richtlinie einsehen

>> Richtlinie VDI 2700 Blatt 3.3
Quelle: Verein Deutscher Ingenieure e.V. vdi.de

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier im Lasiportal:

Warum immer wieder “Fußballnetze” zum Ladungssichern benutzt werden

Ladungssicherung – Immer wieder Ärger

Ladungssicherung – Immer wieder Ärger

>> Immer wieder Ärger mit den Fußballnetzen

Quelle:  Copyright © Dorfinfo.de; D-59846 Sundern Sauerland

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche