Weichverpackung – Blatt 18 der VDI 2700/Gründruck

5. Trainer- und Beratertag im 3G in Fulda

Bremssimulator im 3G - Wie verhält sich Weichverpackung in der Fahrdynamik ?

Bremssimulator im 3G – Wie verhält sich Weichverpackung in der Fahrdynamik ?

Großes Interesse fand der 5. Trainer- und Beratertag im 3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung. Nahezu 40 Fachleute der Transport- und Logistikbranche aus dem gesamten Bundesgebiet und Österreich hatten den Weg nach Fulda-West gefunden. Sie  erlebten dort eine interessante Tagesveranstaltung mit Fachvorträgen und höchst eindrucksvollen Fahrversuchen in der technischen Abteilung des 3G.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch 3G-Geschäftsführer Dr. Werner Schmidt gab Tobias Hahner einen Überblick über den Inhalt von Blatt 18 (Gründruck) der VDI 2700.
Neben den grundsätzlichen Überlegungen der

  •    Ladeeinheitenkontrolle,
  •    Ladeeinheitenprüfung und
  •    Ladungssicherungsmethode

verwies er darauf, dass bei der Sicherung von Weichverpackungen die sogenannte horizontale Versatzbewegung zu bedenken ist. Die Ladung nimmt eine Eigendynamik an im Gegensatz zu einer starren Ladeeinheit.

Die Ergebnisse aus den praktischen Tests mit dem Bremssimulator regte die Tagungsteilnehmer zu fruchtbaren Diskussionen an. Hierbei zeigte sich erneut der hohe Wert von Gesprächsforen unter Experten. Am Ende konnten die Teilnehmer aus dem praktischen Teil im 3G wichtige Anhaltspunkte zur Sicherung von Schüttgütern in flexiblem Verpackungen mitnehmen.

Michael Grosch, Regionalleiter der allsafe Jungfalk GmbH, stellte abschließend in einem Kurzreferat Lösungsmöglichkeiten der Ladungssicherung für flexible Verpackungen/Weichverpackungen dar. Mit seinen reichhaltigen Erfahrungen im Transportgeschehen zeigte er auch Möglichkeiten der Kostenminimierung auf. Ladungssicherung und Fahrzeug-Standzeiten wirken sich auf die Prozesskosten des gesamten Transportes aus. Hier müssen alle Komponenten auf den Prüfstand:

  • Verladerqualifikation
  • Fahrerausbildung
  • Fahrzeugbeschaffenheit ( Code XL mit erweiterten Zertifikaten )
  • Fahrzeugausstattung
  • geeignete Sicherungsmittel
  • Formschlusssysteme

>> Präsentation – VDI 2700, Blatt 18

Quelle: 3G – Europäisches Kompetenzzentrum

>> Ladungssicherung von Big Bags und Sackware

Quelle: Deutscher Verband Tiernahrung e.V.

Schttwinkel

Die Körnung des Schüttgutes und der daraus ermittelte Schüttwinkel geben Aufschluss über die „Festigkeit und Dynamik“ der Masse – ein wesentlicherFaktor bei der Ladungssicherung dieser Güter.

 

Berichte über vergangene Trainer- und Beratertage im 3G Europäisches Kompetenzzentrum

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche