Gefahrgut-Fahrer ist „Held der Straße“

53-Jähriger Lkw-Fahrer ist „Held der Straße“ im September von AvD und Goodyear

Der Gefahrgut-Fahrer Volker Neils ist "Held der Straße" im September. Foto: AvD

Der Gefahrgut-Fahrer Volker Neils ist „Held der Straße“ im September. Foto: AvD

Am 6. August 2012 wurde der 53-Jährige Lkw-Fahrer Volker Neils aus Bramsche zum zweifachen Lebensretter: Er bewahrte die Insassen eines Transporters vor dem Feuertod.

Für seinen mutigen Einsatz haben der Automobilclub von Deutschland (AvD) und Goodyear Volker Neils nun zum „Held der Straße“ des Monats September gekürt.

Am Montagmorgen gegen 5.40 Uhr fährt Volker Neils mit seinem Gefahrgut-Lkw auf der Bundesstraße 402, als er einen brennenden Kleinbus im Straßengraben liegen sieht. Der 53-Jährige hält sofort an, hört Schreie, nimmt sofort den Feuerlöscher aus seiner Fahrerkabine und rennt zum Unfallort.

„Es war fürchterlich, die Eingeklemmten schrien und der sumpfige Straßengraben war mit Öl bedeckt, jederzeit hätte alles in Flammen aufgehen können“, so der Lkw-Fahrer. Trotz der Gefahr zögert Volker Neils keine Sekunde und löscht das Feuer. Kurze Zeit später treffen die Rettungskräfte ein, schneiden das Dach des verunglückten Fahrzeuges ab und bergen die schwerverletzten Männer.

Weiteres zur Initiative finden Sie hier:

Held der Straße 2012 . . .

Quelle: AvD; AvD Wirtschaftsdienst GmbH, Lyoner Straße 16,
60528 Frankfurt/Main

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Hessenhs sicherster Brummifahrer 2012

Hessenhs sicherster Brummifahrer 2012

Sicherster Brummifahrer fit in Ladungssicherung . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche