Infokarte zur Ladungssicherung

Kompakte Informationsbroschüre rund um das Thema Ladungssicherung / Wichtig für alle Verantwortlichen

1030_1_978-3-609-69551-8Falsch beladene Lkws sind rollende Zeitbomben, Polizeikontrollen ergeben regelmäßig hohe Beanstandungsquoten.

Die kompakte Infokarte „Ladungssicherung“ von Wolfgang Schlobohm und Martin Jarkiewicz zeigt auf kleinstem Raum in Wort und Bild das Wichtigste, was bei der Ladungssicherung zu beachten ist. Gedacht ist die Kompaktanleitung von Schlobohm für die Verantwortlichen der Ladungssicherung, also für Fahrer, Fahrzeughalter und Verlader.

Die 8-seitige Infokarte im Leporelloformat erklärt nicht nur in wenigen, prägnanten Sätzen, warum es so wichtig ist, Ladung zu sichern oder wie die Hilfsmittel einzusetzen sind. Sie zeigt auch durch einprägsame Abbildungen, wie eine korrekte Ladungssicherung auszusehen hat und wie nicht.

Der Benutzer der Infokarte sieht auf einen Blick, welche Maximalkräfte im Normalbetrieb auf Fahrzeug und Ladung wirken, wie sich Antirutschmatten auswirken, wo die Zurrpunkte sind und was beim Zurren besonders zu beachten ist.

Aus kleinen Tabellen zum Niederzurren und Diagonalzurren kann der Fahrer ablesen, wie viele Gurte er bei einem bestimmten Ladungsgewicht verwenden muss.

Quelle: Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Unternehmensbereich ecomed, Justus-von-Liebig-Straße 1, 86899 Landsberg, info@ecomed.de

 

Weitere Infos zu dieser Thematik gibt’s im Lasiportal:

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche