Lkw-Kontrollen und Ladungssicherung

Ladungssicherung bei Lkw

 

Polizeikontrollen sorgen für mehr Sicherheit

Polizeikontrollen sorgen für mehr Sicherheit

Polizeikontrollen sorgen für mehr Sicherheit

Die Autobahnpolizei ist unter anderem für Lkw-Kontrollen zuständig. Dabei wird nicht nur der allgemeine technische Zustand des Fahrzeugs überprüft, sondern auch die Ladungssicherung.

– Das Thema Ladungssicherung spielt eine große Rolle

Denn nach § 22 Absatz 1 der Straßenverkehrsordnung muss Ladung nach den anerkannten Regeln der Technik gesichert sein und darf nicht verrutschen.
„In den letzten Jahren hat sich in diesem Bereich viel getan – es gibt heute wesentlich bessere Sicherungstechnik als noch vor zehn Jahren. Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse und verbesserte Technik ist es heute leichter, Ladung gut zu sichern“.

Jetzt wird zum Beispiel zwischen den verschiedenen Transportgütern wie etwa Gefahrgut-, Beton- oder Holzprodukten unterschieden und auf Sicherungstechnik zurückgegriffen, die genau auf das Material abgestimmt ist.

Dennoch werden eine ganze Reihe Dinge falsch gemacht oder nicht beachtet.

– Rutschhemmendes Material bringt mehr Sicherheit

Auch die Bedeutung von besenreinen Ladeflächen wird von Fahrern häufig unterschätzt.

 – Ständige Weiterbildung ist wichtig

Um stets auf dem aktuellen Stand der Sicherheitstechnik zu sein, müssen sich Unternehmen und Fahrer gut über neue Entwicklungen und innovative Möglichkeiten der  informieren. Dort gibt es nützliche Infos und Vorträge zu allen sicherheitsrelevanten Themen rund um den Lkw.
„Gerade beim Thema Ladungssicherheit ist es für den Fahrer wichtig, gut Bescheid zu wissen. Denn er ist direkt betroffen, wenn etwas schief geht.“

>> Ladungssicherung

Die Termine der Fernfahrerstammtische der Autobahnpolizei finden Sie unter:
http://www.fernfahrerstammtisch.eu 

Den detaillierten Originalbericht mit Erläuterungen des Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste
(LZPD) NRW, © privat Holger Lemmer finden Sie hier:

>> Polizeikontrollen sorgen für mehr Sicherheit
Quelle: Polizei – Dein Partner, Das Präventionsportal; polizei-dein-partner.de;

 

” Brummi´s im Blick “

Die Sicherung der Stirnwand war gegeben – jedoch haperte es mit dem Formschluss nach vorn. Foto: Lasiportal

Mangelnde Ladungssicherung bei zahlreichen Lkw – das ist die Realität der täglichen Kontrolltätigkeit der Polizei auf den Autobahnparkplätzen – und nicht zuletzt die folgenschwere Erkenntnis im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen.

Lasiportal gibt nochmals einen Überblick über die wichtigsten Vorschriften im Zusammenhang mit dem Gütertransport auf der Straße:

§ 22 StVO – Ladung,
§ 23 StVO – Sonstige Pflichten der Fahrzeugführenden,
§ 30 StVZO – Beschaffenheit der Fahrzeuge,
§ 31 StVZO – Verantwortung für den Betrieb von Fahrzeugen,
§ 412 HGB – Verladen und Entladen,
VDI 2700 – Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen,
DIN EN 12 642 – Mindestanforderungen an den Fahrzeugaufbau.

Im Zuge der bundesweiten Kontrollen “Brummis im Blick” waren die Kontrollergebnisse eher erschreckend; bei nach wie vor hoher Beanstandungsrate helfen im Einzelfall offenbar nur konsequente Maßnahmen mit Bußgeld und Gewinnabschöpfung.

So hatte auch die Polizei in Köln am Kontrolltag “Brummis im Blick” alle Hände voll zu tun.

>> Brummis im Blick – Kontrollen in NRW
Quelle: pressestelle.koeln;  polizei.nrw.de

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche