Fachtagung zu Änderungen und Entwicklungen im Gefahrgutrecht

Zweitägige Veranstaltung zu Fragen rund um das Gefahrguttransportrecht der WEKA-Akademie am 28. und 29. September 2010 in Hamburg

Eine zweitägige Veranstaltung „Gefahrgutrecht 2010“ (Änderungen und Entwicklungen im Gefahrguttransportrecht) führt die WEKA-Akademie am 28. und 29. September 2010 in Hamburg durch.

Hintergrund: Das Gefahrguttransportrecht ist ständig in Bewegung. Aktuell ergeben sichaus den Neuregelungen zum ADR/RID 2011 Änderungen, die in den Unternehmen zügig umgesetzt werden müssen. Und auch die Verkehrsträger Luft und See/Binnenschiff bleiben von Änderungen nicht verschont.

Diese Tagung (inklusive einer Hafenbesichtigung samt Containerabwicklung und Umschlagsaktivitäten live) soll ein Fachforum für alle sein, die an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligt sind.

Hier die Schwerpunkte:

* Stand der Umsetzung von ADR und RID 2011 * IMDG-Code Amendment 35-10 – Ausblick auf die Neuerungen zum 1.1.2012 * Lufttransport und dessen Besonderheiten gegenüber anderen Verkehrsträgern * Schnittstelle Gefahrgut – Gefahrstoff * Strafrechtliche Verfolgungspraxis im Bereich Gefahrgut * Freistellungen und Kleinmengentransporte * Transport von Lithiumbatterien – Vergleich der verkehrsträgerspezifischen Regelungen

 

Hier können Sie die Tagung buchen:

Anmeldung zur „Fachtagung Gefahrgutrecht 2010“ . . .

Quelle: WEKA Media GmbH und Co. KG, Römerstraße 4, 86438 Kissing, service@weka.de

Weitere Infos zu dieser Thematik gibts im Lasiportal:

Checklisten für den Gefahrguttransport . . .

Gefahrgut Datenbank . . .

Wichtige Änderungen im Gefahrgutrecht . . .

Sie suchen einen LaSi Berater?
Beratersuche